Feb
14
2018

Günstige Stoffe – große Auswahl

Was macht man eigentlich, wenn man gerne individuelle Kleidung hätte, aber keine Zeit hat, das Nähen, Stricken, Häckeln zu erlernen? Richtig, man bittet die überaus talentierte Freundin um den ein oder anderen Gefallen. Aktuell ist ein Pullover mit Pailletten in Arbeit und ich kann es kaum erwarten bis der erlösende Anruf kommt, das dieser Abholbereit ist! 😀

Ein bisschen neidisch bin ich ja schon, wenn ich die ganzen Unikate sehe, die die Kids beispielsweise in der Schule zur Schau tragen, aber ein weiteres Hobby oder zusätzliches Handwerk kann ich neben Job, Familie und und Freizeitaktivitäten wirklich nicht noch unterbringen. Deswegen gebe ich gerne etwas mehr aus und bekomme dafür etwas, das mit Liebe gemacht ist. 🙂 Ich bezahle gerne den Stoff und auch die Arbeitszeit, denn Handarbeit ist mir absolut was wert und ich gehe nicht davon aus, das ich es für 3 Taler oder gar geschenkt bekomme, nur weil wir befreundet sind. Ich bin eh der Meinung, das Handarbeit viel zu selten Wertgeschätzt wird, besonders von Menschen, die selbst nicht wissen, wie viel Zeit und Muse drin steckt. Aber gut, das steht auf einem anderen Blatt.

Aktuell suche ich wieder nach passenden Stoffen für den nächsten Auftrag und habe auf Stoffmeile einige Favoriten. Diesmal geht es um einen neuen Vorhang fürs Kinderzimmer, bzw. einen in freundlichen Farben für den Frühling und Sommer. Finde ich das nicht, kaufe ich einfach etwas mit Fußbällen, da bin ich eben schon drüber gestolpert und bei einem Fußball verrückten Kind, geht das immer. 😀 Abgesehen davon wünsche ich mir individuelle Kissenbezüge für meine Couch unter denen ich hin und wieder auch mal wechseln kann. Das ein oder andere Motiv fürs Fühjahr, aber auch was passendes für Weihnach Aten, damit die Deko damit immer eine Runde Sache ist. Ideen hätte ich genug, ich möchte mein heißgeliebtes Strickliesl aber auch nicht überstrapazieren. 😀 Am Ende ist es aber zumindest immer eine win-win Situation zwischen uns und so soll das auch sein.

Wie macht ihr das? Seid ihr der kreative Gestalter oder der dankbare Abnehmer? Seid ihr vielleicht sogar Selbständig und habt euer eigenes kleines Label?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv