Aug
22
2017

Lohnt ein Personal Trainer?

3-2-1… Der Sommerurlaub kommt immer so plötzlich! Es ist doch jeden Sommer das gleiche. Kaum versieht man sich, ist es Mai, es wird langsam wärmer und sobald die anderen mit Shorts und Tanktop die Sonne geniest, laufen Menschen wie ich in figurfreundlichen Top herum, um ein Bisschen den Bauch zu karschieren. Gut bisher war das so.

Nach 7 langen Jahren komme ich diesen Sommer langsam endlich meiner alten Figur näher. Wie schlimm das klingt… Ok, drei bis vier Kilo fehlen noch, aber die nehme ich mir für den Winter vor, denn Urlaub ist nur einmal im Jahr und gewiss verzichte ich nicht auf all die gebotenen Köstlichkeiten. 😀 Jedoch habe ich mir vorgenommen nach der Rückkehr dran zu bleiben, denn bekanntlich ich nach den Urlaub auch vor dem Urlaub.

Wie Abnehmen?

Dieses Mal habe ich es nur durch die Ernährung geschafft, – hier nicht 😀 – somit ist das Fett zwar geschmolzen, die Muskeln aber auch nicht gewachsen und skinny Fat ist nicht mein Ziel. 😉 Natürlich gehöre ich zur Vielzahl derer, die Zuhause und allein nicht besonders lange vor Eigentmotivation sprühen, was ein durchhalten erschwert. Für mich wäre ein Funktionelles Training super, am Besten in einer Gruppe mit Personal Trainer wie es thornplussport in Offenbach oder Frankfurt anbietet, ist nur leider zu weit weg… Für ein Fitnesstudio möchte ich mich nicht alleine anmelden, eben wieder aus Eigenmotivationsgründen und eventuellem Kapitalverlust.^^

Grundsätzlich halte ich Personal Training für sehr Sinnvoll, denn man wird nicht nur motiviert und unterstützt, auch hat man immer jemanden an seiner Seite, der direkt eingreifen kann, wenn man eine Übung falsch ausführt. Falsche Ausführung führt zu den meisten Sportunfällen und kann zudem Folgeschäden am Bewegungsapparat auslösen. Klingt geschwollen, aber haben möchte ich die jedenfalls nicht, daher genieße ich nun die freien Tage in der Sonne und komme dann wohlgenährt zurück um zu leiden 😀

Habt ihr schon Erfahrung mit Personal Trainern gemacht oder gehört ihr zur Sorte unglaubliches Potential zur Selbstmotivation?

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n