Nov
22
2016

Weiter keine Wohnung in Sicht

Habe ich schon erwähnt, das unsere Freunde weiterhin im 4. Stock wohnen und keine Anstalten machen, auszuziehen? Ja, wollen tun sie das, aber suchen tun sie nicht wirklich und so waren wir kürzlich wieder dort und ich musste als ich völlig außer Atem oben ankam, direkt an diesen Artikel denken.^^

Gut, ein bisschen schauen sie schon, aber in der großen Stadt ist der Wohnungsmarkt auch nicht besser als hier, immerhin suchen wir auch schon über 2 Jahre vergebens etwas, das mehr unseren Wünschen entspricht. In diesem Jahr gab es nur eine Interessante Wohnungsanzeige und diese stellte sich GLÜCKLICHERWEISSE noch vor der Besichtigung als Horrorabnebot mit versteckten Klauseln und falschen Bildern heraus. Wenn ich nur dran denke, was da für Probleme auf uns zugekommen wären… Aber zum glück kenne ich Jemanden, der Jemanden kennt und so kamen ein Paar hässliche Infos zur Sprache. Glück im Unglück quasi!

Die Wohnung war im EG und hatte einen Garten, leider aber auch Schimmel und einen recht fiesen Vermieter, der Knebelverträge über mehrere Jahre auslobte. Immerhin keine Dachfenster und somit auch keine Suche nach den passenden Jalousien, ihr wisst, das ich da ein kleines Trauma aus meinem Kinderzimmer habe. 😀 Stichwort: Verdunkelungs-Rollo!

Naja, eigentlich wollte ich bis zur Einschulung unseres Sohnes eine Wwohung in besserer, bzw. dafür günstigeren (ausgans-) Lage gefunden haben, aber ich sitze immer noch hier in meinem gemüthlichen 4 Wänden, schaue Woche für Woche die Wohnungsanzeigen durch und finde mich dann plötzlich am Jahresende wieder. Früher war es wirklich ein leichtes. Zumindest konnte man sich aussuchen welche Wohnung man anschauen wollte, heute kommt man nicht mal mehr so weit, weil es einfach nichts hat, – dabei sind unsere Ansprüche gar nicht hoch – oder alles zu teuer ist. Wann war das mit diesem Wandel eigentlich??? Morgen kommt dann wieder der Wochenanzeiger, drückt uns die Damen! 🙂

Sponsored Post
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Weiter keine Wohnung in Sicht”

  1. Ute sagt:

    Kenne ich, beruflich in eine neue Stadt gezogen und aus der Not heraus und wegen des Zeitdrucks die erst beste Wohnung genommen. Wohlfühlatmosphere gleich null. Suchen deshalb auch schon weiter, aber leider tut sich da nicht viel. Einfacher ist das alles auf jeden Fall nicht geworden!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Ole sagt:

    Ich glaube das geht nicht nur dir so, gerade in Städten gibt es das Problem viel häufiger. Aber nicht aufhören zu suchen und dann findet ihr die richtige Wohnung noch.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n