Aug
11
2016

Häkeln oder Stricken?

Es gibt neues an der Wollfront! 🙂 Nachdem ich mir vor ein paar Tagen in den Kopf gesetzt habe, mich etwas mehr mit dem Thema Häkeln oder Stricken auseinander zu setzten, blieb es natürlich nicht bei der Idee.

Ich bin der typische Wandersurfer, komme von einer Seite immer zur anderen und irgendwann ist es spät und mein Kopf ist voller neuer Eindrücke. Dann, gute Nacht….^^ So auch kürzlich, als ich fasziniert war von Wolle die gefühlte 3 Milliarden Farben hat. Bunte Wolle gibt es schon immer, zumindest seit meiner Kindheit und ich erinnere mich, das sie oft für Socken oder Schals verwendet wurde. Wenn man sich aber nicht dafür interessiert, dann sind das eben irgendwelche Dinge die es gibt. Nun ist das anders. Mehrfarbige Wolle ist cool! 😀

Besonders gut gefällt mir die Katia Wolle aus Spanien, die tolle Farbkombinationen hat. Vielleicht besuche ich aber auch mal unser ortsansässiges Tee und Wolle Lädchen im Dorf. Es besteht seit ich denken kann und ich habe da ein einziges mal Wolle für ein Schulprojekt gekauft. Ok, es war der typische Topflappen aus dem Hauswirtschaftsunterricht. Er wurde gehäkelt und ich hatte ihn selbst gemacht, aber wie das ging weiß ich längst nicht mehr. Wie einfach man Sachen wieder verlernt, wenn man nicht dran bleibt…

Außerdem gehöre ich zu den ungeduldigen Menschen, wenn es darum geht eine neue Idee zu verwirklichen, sprich, wenn ich mir nun in den Kopf gesetzt habe, zurück zum Häkeln zu gehen, dann bitte gleich gestern und bis zum Winter hätte ich dann auch bitte meinen ersten Schal fertig. So! Es ist raus, ich will also einen Schal.^^ Nun weiß ichs auch.^^ Aber mal ehrlich, geradeaus ist es leichter als um die Ecke. Bis ich mich an Socken ranwage haben wir sicher schon wieder Sommer. Zumindest in anderen Ländern, denn den aktuellen Zustand hier kann man ja eher mit April vergleichen. Ich spreche ja schon die ganze Zeit von Häkeln, habe ich mich unterbewusst schon entschieden? 😀

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n