Sep
30
2015

Sponsored Post – Grundwasserschutz bei Vittel

Noch bevor ich begann mich bewusst gesünder zu ernähren, trank ich ca. 0,5L Wasser  am Tag. Ja, das war wenig, aber ich war schon immer eine schlechte Trinkerin gewesen. Als ich dann las, das man zwischen 2 und 3 Litern täglich trinken sollte, war ich etwas überfordert, wie ich das denn hinbekommen sollte. Das einfachste schien mir eine Erinnerungs App und so hatte ich etwa 2 Wochen eine Trinkapp auf den Handy, die wirklich sehr gut half. Essen ist wichtig, trinken ist jedoch noch viel wichtiger, damit der Körper richtig arbeiten kann. Aber ist Wasser auch immer gleich Wasser?

VITTEL geht Hand in Hand mit dem Ökosystem

Nestle hat in seiner aktuellen Videokampagne das Thema Nachhaltigkeit aufgegriffen. Der  Schweizer Nahrungsmittelkonzern ist davon überzeugt, dass man nur dann reines Wasser erwirken kann, wenn auch die Umwelt intakt ist und ist sehr darum bemüht, noch mehr Vertrauen der Verbraucher zu erlangen . Schon seit über 20 Jahren engagiert sich Nestlé Waters in Vittel  mit dem Agrivair Programm für den Schutz der natürlichen Quellen. Durch transparentes Arbeiten, nachhaltige Anbaumethoden und eine enge Zusammenarbeit mit Landwirten soll der Grundwasserschutz sichergestellt werden. Dazu wurde vor einiger Zeit der Verbraucherbeirat ins Leben gerufen, welcher sich mit allen kritischen Fragen auseinander setzt und den direkten Austauscht sucht. Frei nach dem Motto: „Mitreden und mitgestalten!“

Schon der geringere Einsatz von  Herbiziden und Pestiziden in der Landwirtschaft ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, die Ressource „Wasser“ zu schützen. Noch besser der komplette Verzicht, damit wir in Zukunft nicht 2 Mal überlegen müssen ob unser Handelsübliches Wasser sich eigentlich noch zu trinken lohnt. Was sollen wir unseren Kindern zu trinken geben, wenn nicht reines Wasser-

Schaut mal in das Video rein, auch wenn es etwas dauert, ist es doch ganz interessant. Die Paar Minuten bringen wir doch gerne auf, wenn es um unsere Gesundheit geht, oder?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv