Jul
21
2015

Rollo und Plisse gegen die Hitze

Was macht ihr bei dieser Hitze, wenn ihr nicht gerade außer Haus seid? Üblicherweise meckert man ja, das es hier in Deutschland immer zu kalt ist, dass der Sommer nur eine Woche dauert und das sich Urlaub im Lande nicht lohnt. Aber dieses Jahr, möge sich bitte keine beschweren, denn was es bisher schon an Hitze gab, kann man nicht einfach unter den Teppich kehren.

Ibn den bisher 2 richtig heißen Wochen mit Temperaturen bis zu über 40° blieb in unserem Fall nichts anderes übrig, als schon früh morgens, nach einem kurzen Lüften die Fenster zu schließen und die Rollläden bis knapp zum Ende herunter zu lassen, um die schnell ansteigende Hitze außen vor zu halten. Ich finde es aber ehrlich gesagt etwas bedrückend fürs Gemüt, sich auf den Sommer und die langen Tage zu  freuen und dann, wenn er endlich mal da ist, alle abdunkeln zu müssen und quasi die Nacht am Tage zu haben.

Am Ende unserer Straß steht ein Haus, das statt Rollläden „nur“ Plisses an den Fenstern hat und ich frage mich an jedem heissen Tag, wenn ich auf dem Nachhauseweg von Kindergarten mit Junior daran vorbei laufe, ob die Leute da drin nicht überhitzen. Reicht ein Rollo oder Plisse aus, um die Hitze fern zu halten, oder eignen sich diese nur um Fenster abzudunkeln? Praktisch sind diese ja schon, sie sind bunt und nicht so langweilig wie das Standart. Besonders gut gefällt mir aber, das man sie nicht nur von oben nach unten schließen kann, sondern nach Lust und Laune auch einfach von unten nach ob und so neugierigen Blicken entgeht aber trotzdem noch genug Tageslicht in der Bude hat. Zumal man dann auch in der Anscha

Selbst wenn wir in Miete wohnen finde ich diese Option echt eine Überlegung wert, gerade mit meiner kreativen Ader.^^ Nachrüsten funktioniert problemlos und es entstehen dem Vermieter weder Kosten noch Schäden. So einfach kann es manchmal sein, das Nützliche mit dem stylischen zu verbinden!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n