Feb
6
2015

wann ziehen wir endlich um?

Nun suchen wir schon über ein Jahr nach einer neuen Wohnung und es ergibt sich einfach nichts. Am Anfang unserer Suche fand ich zumindest ein paar interessante Angebote und tätigte den ein oder anderen Anruf, doch leider war es dann die falsche Gegend oder nicht der gewünschte Wohnungstyp. Seit 6 Monaten aber, finden wir noch nicht einmal mehr Anzeigen zu unserem Gesuch…

Es ist scheinbar wirklich schwer in einem ruhigen Wohngegend eine bezahlbare 4 Zimmerwohnung mit Tageslichtbad zu finden. Selbst für eine schöne Wohnung an der Hauptstraße ( die für uns zu laut wäre) hörte ich, das sich 30!!! Leute beworben hatten. DREISEIG, auf eine Wohnung! Wie stehen denn dann die Chancen auf Erfolg, wenn sich mal etwas passendes für uns fände? Ja, danke, tolle Aussichten!

Unsere Ansprüche sind wirklich nicht hoch: 4 Zimmer, ansprechende Größe, fairer Preis, kein Dachgeschoss. Es muss noch nicht mal ein Tageslichtbad sein, wenn es gut beleuchtet werden kann und auch nicht unbedingt (jedoch wünschenswert) das Erdgeschoss.  Leider gibt es hier so gut wie nichts, denn auch zu einem Preis, den wir nicht bereit wäre zu bezahlen, finden sich Angebote. 😉 Ehrlich gesagt macht mich das schon etwas traurig, und ich bin  froh, das wir nicht ausziehen müssen, sondern nur wollen. Wer weiß, wo wir einziehen müssten, wenn unsere Situation dringend wäre…

In meinem Kopf ist schon alles geplant: Das größte Zimmer wird zum Wohnbereich, das nächste bekommt der Junior und das kleinste wird unser Schlafzimmer, da wir dieses ja wirklich nur zum Schlafen nutzen, soll unser Sohn mehr Platz bekommen. Es wäre schön, wenn die Küche größer wäre als die aktuelle, ein Muss ist dies bei der Suche aber nicht. Natürlich wäre ein bisschen Garten toll, nun fange ich aber wieder an zu träumen. 😉 Was wir beim nächsten Umzug definitiv machen werden, ist die Inanspruchnahme einer Firma die Umzugshelfer anbietet. Zwar kann man Freunde fragen, alles lieb und recht, jedoch geht das ganze einfach reibungsloser und schneller von Statten, wenn man Leute dabei hat, die diese Handgriffe jeden Tag tätigen, die gleich einen passenden Transporter mitbringen und die nicht hier und da mal eine Pause machen wollen.

Wir mögen unsere Freunde wirklich und es macht auch Spaß zusammen umzuziehen und zu quatschen und alles, aber nun mit Kind, müssen wir andere Prioritäten setzten und schauen das wir schnellstmöglich von A nach B kommen und der Alltag wieder kommt. Da geben wir das Geld für qualifizierte Umzugshelfer gerne auch und schmeißen dann eine Einweihungsparty zu der gerne alle Freunde kommen können. 😉

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n