Jun
30
2014

Loui – Unser Großmaul

Habt ihr Haustiere? Wir haben uns vor einigen Jahren einen kleinen Kater ins Haus geholt. Der kleine Kater ist mittlerweile riesig und wiegt entsprechend. Er ist begeisterter Freigänger und blieb nach der Eingewöhnungszeit fast den ganzen Tag ausser Haus, sodass man sich wirklich sorgen machen musste. Wer hätte gedacht, das wir uns mal um ein Tier sorgen würden? Heute ist es so, das er im Sommer viel draussen ist und im Winter gerne mal etwas mehr Zeit Zuhause verbringt und sich in seinen Korb an der warmen Heizung kuschelt.

Er ist kastriert, was unseren Wänden und Pflanzen zugute kommt, spielt nicht mehr so oft wie früher, ist aber immer noch ein Schmusekater. Ausserdem ist er ein Gourmet und akzeptiert nur das beste Futter, das, das zumindest nach seinem Geschmack das beste ist… Früher aß er nur Trockenfutter und Katzenstangen, doch leider bekam er davon eine Harnröhrenverstopfung und wir mussten auf Nassfutter umstellen. Zur Zeit von Trockenfutter, schloss er bestimmte Marken einfach aus, roch dran sah uns angewidert an und lief weg. Das selbe passiert uns heute, wenn wir Nassfutter in Gelee kaufen!^^

Mit der Zeit hat sich Kater Loui aber auch zu einem richtigen Vielfraß entwickelt und verlangt je nach Abfüllmenge 4-5 mal am Tag nach frischem Futter. Dies sorgt dann dafür das wir ständig Futter nachkaufen müssen und mir das so langsam auf den Keks geht.^^ Ich überlege deshalb, das Futter in größeren Mengen via Internet zu bestellen. Die wäre z.B. über Naturia möglich, wo man übrigens auch Hundefutter bekommt. Da das Katzenvieh hier aber wie gesagt, so wählerisch ist, könnte auch das in die Hose gehen. Ich werde daher einfach mal eine kleine Menge zu Probe bestellen und habe, wenn er das Futter nicht mögensollte, nicht all zu viel Geld verloren. Sollte er es aber mögen, hätte ich es bald ganz praktisch bis ins Haus geliefert und würde mir sogar das schwere schleppen sparen. 😉

Naturia hat übrigens nicht nur einen Shop sondern auch ein sehr interessantes Magazin, mit vielen Infos rund um Katzen und Hunde, ein Tagebuch, einen Ratgeber und vieles mehr für Tierfreunde. Ich finde es gut, das nicht all zu viele Tierarten zur Sprache kommen und gut auf die vorhandenen eingegangen wird, denn meist findet man nur Ratgeber zu allem möglichen Tieren und es dauert, bis man an die Informationen gelangt, die man sucht.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n