Apr
11
2014

Handy: Gratis Sim-Karten auf dem Vormarsch

Ich gehöre zu den Menschen, die unbekannte Teilnehmer und halterlose Rufnummern auf einem Handydisplay nicht leiden können. Und ich gehöre dann auch (gerne) zu den Menschen, die solche Anrufe nicht beantworten. Ich warte lieber, bis der Anrufer auflegt und google dann, wer der Unbekannte war. Eventuell finde ich eine Person dazu und rufe zurück, vielleicht aber auch nicht…

Erst gestern hatte ich wieder eine 15 Ziffern lange Rufnummer auf meinem Handy, die wie sich nach meiner Recherche herrausstellte, ein Ableger meines Mobilfunkanbietern ist. Sie Rufen angeblich an um irgendwelche Umfragen zu machen, auf die ich keine Lust habe. Es nervt mich, das man sich ständig von seinem Provider anrufen lassen muss, das man eine nette Dame oder auch einen netten Herrn an der Strippe hat und mit denen lustige Fragebögen durchgehen muss. Sicher, die Damen und Herren tun nur ihren Job, aber bitte ohne mich.

Nachdem ich gestern also wie erwartet mal wieder eine Nummer der Telefongesellschaft vorfand, habe ich mich mal ein wenig umgeschaut. Die Überlegung ist nun, mir eine Prepaidkarte zu zulegen, da ich eh kaum vom Handy telefoniere. Eher hab ich dieses um erreichbar zu sein und um unterwegs meine E-Mails und Co. einsehen zu können. Zumindest wäre mir bisher nicht bekannt, das Prepaidkunden auch ständig mit unerwünschten Anrufen belästigt würden. Unter sim-karten-kostenlos.de fand ich gleich mehrere Anbeter de Ihre Karten Gratis anbieten, was mir sehr gut gefällt. Ich finde man tut schon genaug damit das Netz zu nutzen und die Karten immer wieder aufzuladen, sodass man sich den Beitrag für eine SIM-Karte doch wirklich schenken könnte, aber was will man machen?! Oft wollen die, die schon mehr als genug haben eben noch mehr….

In meinen 15 Jahren Handynutzung hatte ich bisher nur einmal eine Prepaidkarte. Eigentlich fand ich es praktisch wenn alles von alleine läuft und man sich um nichts kümmern muss, doch wenn man sic ein bisschen damit beschäftigt, sieht man schnell, das sich auch diese Ebene weiterentwickelt hat und es heut kaum mehr Unterschiede zu Vertragskarten gibt. – Und keine lästigen Anrufe wohlgemerkt! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Handy: Gratis Sim-Karten auf dem Vormarsch, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n