Mrz
22
2014

Frisches Obst erhellt meinen Tag

Seit einiger Zeit habe ich ein Profil bei Instagram, eigentlich nur, weil es mich nervte ständig und überall dieses Wort zu lesen und ich dann einfach mal kucken musste, was daran denn bitte so toll ist. Schon nach wenigen Tagen liebte ich meine neue Errungenschaft, und dabei wollte ich nur mal reinschauen… Ich liebe Instagram, weil sich da sooo viele Gleichgesinnte finden, so viele Leute die gesundes Essen und Sport lieben. Für meine Motivation ist das perfekt!

Anfangs schaute ich nur hier ein bisschen und da ein bisschen, und irgendwann entdeckte ich die Hashtags und fand viele Leute die Nahrungsmittel so zubereiteten und vor allem anordneten, das man sich fast nicht traute das zu essen,weil man ansonsten das schöne Bild zerstören würde. Auch habe ich schon Rezepte nachgekocht, die ich auf diversen Accounts sah und alles war auf gut deutsch Sau lecker! 😀 Mittlerweile folge ich viele Low Carb Accouts, davor hatte ich viele Veganer in meiner Liste.

Ich muss sagen – würde ich Gemüse nicht in 98% der existenten Sorten hassen – könnte ich mir sehr gut vorstellen Veganer zu werden, ok zumindest Vegetarier oder Pescetarier, aber das Viele Obst und dazu kein Gemüse hätte mir einfach zu viel Fruchtzucker. Würde ich Gemüse essen, wären auch meine Abnehmerfolge deutlich größer, aber man kann eben nicht alles mögen. 😉 Aber schaut mal hin: Mango, Papaya, Ananas, Grapefruit… Wer kann da schon widerstehen? Eigentlich war es mir immer zu mühsam eine Ananas zu schälen und der Mann musste dran glauben, doch seit ich über ananasschneider.cc stolperte, ist dass schälen der Ananas schon fast zum Hobby geworden. 😉

ananasschneider

Mit einem Ananasschäler ist das wirklich so einfach und geht schnell. Die Ananas wir an beiden enden angeschnitten, dann setzt man die Zähne des Rohrs am Kern der Frucht an dreht dieses bis zum Boden durch, dreht die Ananas wieder um und zieht dem Stab heraus. Am Ende hat man so eine Spirale aus Ananasringen. Nicht nur das man die Frucht bestmöglich aushöhlen kann, nein, es macht auch richtig Spaß mit einem solch einfachen Helferlein. Einen Apfelschneider haben wir übrigens auch zuhause, und damit geht das Kindergartenessen für Mini ratzfatz, den würde ich nie wieder hergeben. 😉

Ich freue mich gerade so richtig auf den Frühling, abgesehen von den Temperaturen, die sich aktuell noch nicht so einig sind, bricht endlich wieder die Zeit der großen Obstvielfalt aus. Ich liebe Obstsalate, ich liebe es Papajaschalen mit anderen Früchten zu füllen, Mangos zu splittern, Erdbeeren zu vierteln, Ananashüllen zu befüllen, das Auge isst ja schließlich mit. 🙂 Ausserdem macht es einfach Spaß sich ein optisch schönes Essen oder einen Snack zuzubereiten.  Ich bin dafür, das auch ihr euch mal ein bisschen Zeit für euer Essen und dessen Zubereitung nehmt. Guten Appetit!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Frisches Obst erhellt meinen Tag, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n