Mrz
31
2014

Clevere Idee für mehr Platz im Keller

Jeder Mensch hat so seine Hobbys, Männertypische und Frauentypische, die einen sind kostenlos, die anderen dagegen gehen ganz schön ins Geld. Der Mann im Haus ist wie man weiß kfz-Mechaniker und interessiert sich auch privat sehr für Fahrzeuge, Abläufe, Tuning und so weiter. Nach über 11 Jahren nehme ich das kaum noch wahr, muss aber sagen, das ich mich auch früher nie daran gestört habe, solange er sein Ding macht und mich damit zufrieden lässt. 😉

Im letzten Jahr bekam er 2 Mal den Spleen, seine Felgen verändern zu müssen. Soweit so gut… Meist erreicht mich dann ein Anruf direkt nach Feierabend in dem er sich über unseren Tag erkundigt und sich freut, das er dort bleiben und herumtüfteln kann. Ich werde dann natürlich mit Bildern über Erfolge und Misserfolge unterrichtet, muss mir Rotznasen ansehen und den Mann eventuell bemitleiden, wenn es nicht so klappt wie er das gerne hätte. Aber nicht nur im Geschäft, auch auf unserem Balkon hat er schon Felgen umlackiert. Mit Kartons, Klebeband und Sprühdosen -immerhin war er an der frischen Luft.

Was der Mann auch gerne macht ist, Radsätze abzustauben und damit unseren Keller zuzustellen. Ist ja wirklich schön uns recht, das er Räder bekommt die noch gut erhalten sind und diese irgendwann selbst nutzen kann, doch ich würde in unserem ohnehin schon überfüllten Keller zumindest gerne den selben Weg rein und raus laufen können. Wenn die Reifen liegen würden, wäre es noch  nicht mal so schlimm, doch da es besser ist das sie stehen, kann man sich vorstellen, wie viel Platz sie (in meinen Augen) verschwenden, während sie nutzlos da unten herumstehen.

Da mir das langsam etwas auf den Zeiger geht, schlug ich dem Mann die Tage vor, sich doch bitte ein Reifenregal zu zulegen. Noch haben wir eine Wand im Keller frei, der Rest steht schon mit Stecksystemen zur Lagerung von allem möglichen voll. Würde er seine Reifen, in einem Lagersystem unterbringen, sähe das nicht nur nett aus, es würde auch wirklich eine ganze Menge Platz sparen, obwohl sie auch dort gestellt werden. Das lästige Platzproblem würden entfallen und man müsste nicht jedesmal angst haben, das die Räder unkontrolliert herum rollen wenn man ihnen aus versehen zu nahe kommt, oder etwas bewegt, an dem sie angelehnt sind.

Liebe Männer, bitte kauft euch Reifenlagersysteme und erleichtert so das Leben eurer Frauen! 😀

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Clevere Idee für mehr Platz im Keller, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n