Dez
1
2013

RAL Gütezeichen – Geschichten von Familie RALinger

Über das RAL Gütezeichen konntet ihr hier schon einiges lesen, sodaß ich heute nicht näher darauf eingehen muss. Was ich euch heute zeigen will, ist ein Video aus der  RALinger-Clips erzählen Pleiten, Pech und Pannen Reihe.  Hier die kleine Tochter Ralie alltägliche Geschichten aus ihrem Leben der Familie. Beim Ansehen der Clips kann ich fast jedes Mal ihren Vater durch den Mann im Haus ersetzten, denn der meint auch immer alles ganz alleine austüfteln und bauen zu können. Habt ihr auch so einen Mann Zuhause, der gleich weiss wie man das und das machen muss und kann, um am Ende dann oftmals zur Erkenntnis zu kommen, das es doch besser gewesen wäre sich gleich an die richtige Stelle zu wenden?
Es ist ja nicht so, das unser Mann und Papa nichts kann, ich finde ihn – ernsthaft – Handwerklich sehr geschickt! Doch manchmal wäre es einfach an der Zeit einzusehen, das man nicht alles selbst machen kann und geschultes Personal einfach schneller, Effektiver und vor allem routinierter  ist. Lieber Männer: Auch wenn ihr uns keinen Wintergarten oder ein Schloss bauen könnt… – Ihr bleibt trotzdem unsere großen Helden! Also spart unsere Nerven, wir brauchen sie schon oft genug! 😉

Im siebten RALinger Clip von  geht es um den Sauna-Bau, natürlich eine Idee von Papa RALinger, der der Familie eigentlich zu mehr Entspannung verhelfen soll, aber wie das nun mal so ist geht erstmal alles drunter und drüber. Erst der Baulärm, dann bricht das Stromnetz zusammen und am Ende verletzt sich der Werte Herr Papa auch noch. Aber das ist noch lange nicht alles – auch der Dampfkessel Explodiert und feiert ein unvergessenes Ableben. Mama Ralinger hatte ja gesagt, man solle lieber gleichen einen Fachmann anfordern, aber nein… Papa Ralinger möchte Kosten sparen und kann ja alles allein ­machen. Aber seht selbst:

gesponstert von RAL Gütezeichen:

Die RALinger – RAL Gütezeichen Saunabau

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n