Dez
20
2013

Oh Schreck! Das Haar muss weg!

Wie war das eigentlich früher, also so ganz früher? Sagen wir mal in der Steinzeit, als die Männer noch Jäger und Sammler waren und die Frauen beharrt? Ja, ich meine das ernst. War das früher kein Problem? Ich meine zur heutigen Zeit ist das natürlich kaum vorstellbar, weil es einfach so ist, das Frauen bei ihrer Hygiene die Haarentfernung miteinschliessen, einfach so, weil sich das eben so ergeben hat, oder? Was wäre wenn sich das nicht so entwickelt hätte?

Ihr habt nun sicher angst, weiterzulesen und hofft, das ich heut keine intimen Details erzähle, aber ich kann euch beruhigen. Ich muss sagen, das Haarentfernung für mich schon immer eine nervige Geschichte war. Also junges Mädchen begann ich irgendwann mit dem Rasieren der Beine und nutze dafür einen Einwegrasierer, stieg dann recht schnell auf einen  typischen Ladyshaver um und war trotzdem immer genervt davon, das diese Biester so schnell nachwachsen! Irgendwann hatte ich die Schnauze voll und probierte Cremes und Kaltwachsstreifen, die mich aber auch nicht besonders begeisterten.

Silk-Epil 7 BraunBis dahin hatte ich mich davor gedrückt, mir einen Epilierer zu kaufen, denn man lass immer von Haare an der Wurzel ziehen und schmerzen bei der Haarentfernung… Vor vielen Jahren konnte man sich zur Weihnachtszeit für eine kostenlose Geschenkbox eintragen, ich erinnere mich nicht genau, meine aber das dies eine Aktion der deutschen Post war. In meiner Box befanden sich damals einige Beautyartikel und doch tatsächlich ein Epilierer! 😀 Die erste Anwendung blieb dann auch die letzte, denn das Ziepen gefiel mir überhaupt nicht.

Erst ca. 15 Jahre später habe ich es gewagt mir einen neuen Epilierer zu kaufen, nicht aber ohne zuvor in diverse Test und Preisvergleiche zu schauen. Ich wollte ein Gerät, das möglichst auch feine Haare packen kann und am besten schmerzfrei seine Arbeit erledigt. *Wunschtraum* Aber heute weiss ich immerhin, das es besser wird, wenn man das Gerät regelmäßig im Einsatz hat und bin froh, nicht weiterhin alle paar Tage den Rasieren auspacken zu müssen. Entschieden hatte ich mich übrigens für den Braun Silk-épil 7 7951, den aktuellen Testsieger im Epilierer-Test auf haarschneidertest.net.Welchen Epilierer habt ihr, oder schwört ihr auf eine andere Methode der Haarentfernung?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Oh Schreck! Das Haar muss weg!, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n