Nov
27
2013

Stars zum Anfassen!

Habt ihr ein Idol? Oder vielleicht einen Schauspieler, den ihr besonders gerne habt? Wolltet ihr schon immer mal einen Star treffen? Die meisten der besonders bekannten und erfolgreichen Promis sind auf der ganzen Welt unterwegs und bleiben oft nur ein, höchstens zwei Tage in einem Land. Morgens Aufnahmen für ein Modemagazin, abends Promotion im Radio und am nächsten Tag reicht es vor dem Abflug ins nächste Land gerade mal fürs Frühstück… Wie soll man denn da an so eine Person heran kommen?

Wer nicht unbedingt das Original braucht, kann versuchen ein Double zu organisieren, etwa wenn man eine  Freund und große Fan zum Geburtstag überraschen möchte. Oder aber, man lädt die Person ein, mit zu Madame Tussauds nach Berlin zu kommen und trifft dort gleich mehrere Stars und Sternchen. Das Wachsfigurenkabinett lässt auf 2.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche fast keine Wünsche offen. Soll er Robbie Williams sein, oder doch lieber Britney Sperars? Bei etwa 100 täuschend echten nationalen und internationalen Wachsfiguren ist sicher für jeden etwas dabei!

Zwar kann man sich hier nicht auf einen Plausch mit seinem Helden treffen (aber wer weiss wie viele Leute selbst dort… na lassen wir das^^), kuscheln kann man aber allemal und das Idol nimmt sich alle Zeit der Welt für ein Foto! 🙂 Ein Ausflug zu Madame Tussauds lohnt sich für die ganze Familie und was gibt es schöneres als strahlende Kinderaugen, wenn Oliver Kahn in Lebensgröße vor dem kleinen Fan steht? Oma und Opa freuen sich sicher über Elvis, während Mama Michael Jackson anschmachtet. 😉

Ansich bin ich ja eher der Mensch, der versucht seine Freizeit an der frischen Luft zu verbringen, doch solche tollen Einrichtungen sollte man nicht unterschlagen. Ich denke hin und wieder ein besonderer Ausflug hält die Spannung aufrecht und wenn ich zurück denke, wäre ich froh gewesen, meine Eltern hätten mehr Zeit in gemeinsame Aktivitäten investiert oder investieren können. Nun hole ich das einfach mit meiner Familie nach. 🙂 Mit seinen knapp 3 Jahren ist Junior noch ein bisschen zu klein und wird niemanden wiedererkennen, doch schon in kürzester Zeit seht das ganz anders aus und wenn ich ehrlich bin, freue ich mich darauf schon wie ein kleines Kind.

Ach der Mann, ja, dem sollte ich von meiner zündenden Idee, mal eben 700 Kilometer nach Berlin zu fahren noch erzählen, aber verpackt als kleines Familienwochenende und gepaart mit einer befreundeten Familien sieht das Ganze doch gleich aus wie ein absolutes „to do“ Oder was meint ihr? War denn vielleicht schon einmal jemand von euch dort und mag ein bisschen erzählen? Übrigens: Falls jemand auf den Geschmack gekommen ist, hier gibt es 20% Rabatt auf die Eintrittskarten für Madame Tussauds Berlin. Ich hoffe das wir im kommenden Jahr auch noch davon profittieren können!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Stars zum Anfassen!, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n