Okt
6
2013

YPS – Wer erinnert sich?

Schon als junges Mädchen habe ich gerne gelesen. Ich muss etwas 12 gewesen sein, als ich meine erste Brieffreundschaft begann, ja Brieffreundschaft, mit Papier und Füller und Briefmarke und Post und so. Oldschool, wer weiss ob das heute überhaupt noch jemand macht… Aber ich fand es toll! Es war persönlich, es war Handgeschrieben und man musste warten und hoffen, dass die Post den Brief nicht verschlampte. (Oft genug passiert) Diese Sache mit der neuen Technik schön und gut, Computer, Emails, Internet… Aber eine E-Mailfreundschaft wäre ich wohl nicht eingegangen, das ist einfach nicht dasselbe. Ich denke jeder, der mal Brieffreunde hatte, weiss genau wovon ich spreche.

Ich war also 12 und voller Tatendrang, vielleicht wusste ich auch nichts besseres mit meiner Zeit anzufangen, aber ich las immerhin die Bravo und das YPS-Heft und im YPS fand ich neben Furzkissen und Steinzeitkrebsen auch meine Erste Brieffreundin. Konstanze war ein Jährchen älter und wohnte ganz schön weit weg, aber das Papier war geduldig und schon bald erzählten wir uns von all dem, was man auch seiner besten Freundin erzählt. Wir waren verliebt in Jungs aus unserer Klasse und selten einer Meinung mit unseren Eltern, eben das ganz normale Leben. Wir verstanden uns so gut, dass wir sogar anfingen hin und wieder zu telefonieren.

Wie das Leben so spielt, wird man älter, entwickelt neue Interessen, setzt andere Prioritäten und verliert sich dann sich irgendwann aus den Augen. Ich hatte einige Brieffreunde, aber mit ihr stand ich am längsten in Kontakt und muss zugeben, dass ich mich an sonst keine andere mehr erinnern kann. Ich weiss noch dass es eine Anna gab und eine Katharina, aber das war es auch schon… Wie ich überhaupt darauf komme? Mein in jungen Jahren heiss geliebtes YPS -Heft gibt es aktuell als 1-Jahres Abo und es liegt ja auf der Hand, das mir in diesem Zusammenhang auch gleich wieder Konstanze einfällt. 🙂

Kennt eigentlich ausser mir hier noch jemand das YPS-Heft und fand es genauso toll? Oder noch besser: Hatte Ihr Brieffreunde, die ihr Dank dieses Magazins kennengelernt habt?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n