Sep
2
2013

Urlaub – Schlaf – Erholung

Wir sind wieder da-haaaa 😀 Ja, unser Familienurlaub in Südfrankreich war toll! Ja, wir würden jederzeit wieder dahin fahren, wollen jedoch noch ein bisschen mehr von der Welt sehen und tendieren für nächsten Sommer stark zu Spanien. Dieser erste Urlaub mit Kind ausserhalb der Heimat hat uns großen Spaß gemacht, aber auch gezeigt, was wir für kommende Reisen und Aufenthalte als wichtig erachten. So zum Beispiel  wäre bei erneuter Selbstverpflegung ein Ofen ganz wichtig, da wir gerade bei unserer Art der Ernährung gerne darauf verzichten in Öl zu braten wenn man Gerichte alternativ auch im Ofen  zubereiten kann.

Auch wichtig  sind die Öffnungszeiten der Rezeption, da wir es aufgrund von 2h Platzregen und 2h Stop and go gerade 15 min vor Schluss in die Anlage geschafft haben. Was ich aber noch wichtiger finde, ist die Qualität der Betten. Ich hatte zwar gelesen, dass diese nicht so toll wären, dachte mir aber das die Leute wohl übertreiben würden und man einfach nicht erwarten kann eine solche Unterkunft mit einem Hotel vergleichen zu können. Weit gefehlt, die erste Nacht war wirklich schrecklich! Ich bin 30 und habe schon länger Rückenprobleme und sicherlich bin ich nicht wehleidig, aber was die Bewertungen oder das Gemecker über die Matratzen betrifft reihe ich mich sofort ein.

Ich will gar nicht wissen wie es Menschen mit Beschwerden und höherem Alter ging. Das Bett bestand aus einem wundervollen Metallgestell und einer Matratze die wohl seit der Gründung der Anlage nicht ausgetauscht wurde. Ich konnte jede einzelne Feder spüren Was hätte ich für einen guten alten allnatura Lattenrost gegeben!  Aber wie gesagt, fürs nächste Mal wissen wir nun, welche Punkte uns wichtig sind und können so besser nach den Ausschlussverfahren arbeiten. Wir sind wirklich nicht besonders anspruchsvoll, doch Rückenschmerzen im „Erholungsurlaub“ finden wir dann doch schon doof! 😉

Nach all dem Geschimpfe über das Schlafgemach will ich aber nochmal betonen, dass der Urlaub inklusive Behausung insgesamt super war. Wir fühlen uns noch etwas müde und müssen erst mal alle eindrücke sacken lassen, dreckige Wäschewaschen, den Kühlschrank wieder auffüllen und dann… Dann bekommt ihr natürlich alle Einzelheiten und viele, viele bunte Bilder! Deutschland, du hast uns wieder!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n