Sep
28
2013

Küche und Wohnzimmer neu gestaltet

Gestern haben wir endlich mal wieder einen Schritt in Richtung Abwechslungsreiche Wohnräume getan. Das bisschen freie Zeit nutzen wir, um in die Stadt zu fahren und einen Eimer Farbe sowie 2 diverse Tapeten zu kaufen. Die 2 Rollen für die Fernsehwand werden wir aber zurück bringen und gegen dunklere eintauschen da sich der Hintergrund, anders als vermutet, zu sehr mit den Farben der Wohnwand (geschecktes, mehrfarbiges Holz) beisst.

Die aktuell hellen Sandsteine werden einem Muster aus dunklen farblich gemischten Steinen weichen und der weisse Farbeimer verleiht unserem Wohnzimmer wieder die nötige Frische. Der letzte Anstrich erfolgte vor über 3,5 Jahren während ich mit Junior schwanger war und ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich damals keinen Finger krumm machen durfte… Tapeziert wird wie schon angedeutet nur der Hintergrund einer halben Mauer, der an der sich Wohnwand und TV befinden. Wir möchten damit ein kleines Highlight, einen Blickfang schaffen. Einen gesamten Raum von 25qm damit zuzukleistern erachte ich als zu viel des guten.

Als wir schon mal im Handwerksgeschäft waren, nahmen wir auch eine Rolle rustikal-mediterranes Papier mit Aufdrucken von Kaffee und Kakao sowie passenden Stempeln mit, welche wir auch gleich an die einzige freie Wand unserer kleinen Küche kleisterten. Wie flott das ganze ging… Wir entfernten die Wandsticker (Kaffe und Cappuccino Tassen) schnitten die Stücke zurecht, hatten Spaß beim bekleistern der Wand, dem Anbringen der Tapete und waren nach kurzer Zeit und 4 Streifen später fertig und wirklich stolz auf das tolle Ergebnis unserer neuen Küchenwand! Eigentlich wollten wir ursprünglich nur los um einen Eimer Farbe und eine Küchenleiste zu besorgen. Und nun ratet mal, was wir schlussendlich nicht gekauft haben?!^^

Bingo, die Küchenleiste welche in Höhe des Herds, nach 7 Jahren nun wirklich etwas mitgenommen aussieht. In den letzten 4Jahren haben wir unser Inventar fast grunderneuert. Bis auf einen Computertisch, 2 Sideboards, den Schuhschrank und die Küche ist nichts mehr wieder zu erkennen. Ein Wechsel des Computertischs zu einer geschlossenen Variante ist schon in Planung,  und auch der Rest soll nach und nach folgen. Unsere Küche fanden wir vor 9 Jahren mit viel Glück im Rahmen unseres damals kleinen Budgets. Vor einem nächsten Kauf werde ich unsere Küche online planen um den gesamten Raum sinnvoll nutzen zu können.

Uns fehlt eindeutig ein Apothekerschrank, denn Gewürze und Co. nehmen hier einen ganzen Schrank mit Doppelfach ein und dieser Platz fehlt eindeutig für andere Dinge! Zwar haben wir mit Regalen und Arbeitsplatten Raum selbst ergänzt, sogar einen zusätzlichen Hängeschrank gekauft, doch es könnte weiterhin mehr sein um optimal zurecht zu kommen. Ja, man ist im Grunde nie zufrieden, aber in unserem Fall reicht der Platz wirklich nicht und der Raum ist einfach viel zu klein. Merke: Sollte wir irgendwann umziehen, muss die Küche größer werden!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Küche und Wohnzimmer neu gestaltet, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n