Sep
10
2013

Die Haut ab 30

Nutzt ihr Cremses, Tübchen und Tingelchen? Während meiner Teenagerzeit habe ich mich schon sehr gewundert, das die ersten Mädchen begannen sich mit Anti Aging Mitteln einzureiben undsich gedanken über Falten zu machen. Mit 16 hatte ich ehrlichgesagt andere Probleme bzw. andere Prioritäten. Beispielsweise hatte ich eher damit zu kämpfen, das ich immer Jünger aussah als ich es tatsächlich war. Sogar mit mitte 20 (als ich noch rauchte) fragte man mich morgens um 7 beim Zigarettekauf nach meinem Ausweis. Ja, einerseits sollte man sich über die guten Gene freuen, aber auf der anderen Seit ist man es dann auch irgendwann leid…

Aber ob ich auf ewig jung und schön bleibe? Wer weiss. Und nun in meinem hohen Alter von gestandenen 30 Jahren mache ich mir vielleicht doch hin und wieder Sorgen um graue Haare und Hautunreinheiten. Immerhin bin ich nun doppelt so als und sicher werde auch ich nicht von Falten verschon bleiben. Es war als an der Zeit, mich ein wenig umzuhören und reinzulesen in die Welt der Schönheit und dabei stolperte ich über der Namen Peter Thomas Roth

Seine Hautpflegelinie umfasst mittlerweile mehr als 100 Produkte, welche alle klinisch getestet wurden und an die Bedürfnisse der Haut angepasst sind. Entstanden ist die Pflegelinie aufgrund einer persönlichen Suche, denn er suchte lange Zeit vergebens nach Produkten mit Wirksamkeit und Innovation. Roth stammt ursprünglich aus Ungarn, wo bereits seine Familie über viele Jahre hinweg mehrere Spa´s unterhielt. Die heilphilosophischen Anwendungen bildeten anschließend den Grundstein für seine eigene Pflegeserie, denn die Minerale der Schlamm- und Thermenbehandlungen waren ihm  aufgrund seiner Vergangenheit bestens bekannt.

Laser Free Resurfacer Face Serum

Das Serum ist in einem praktischen Spender erhältlich, so dass es besonders hygienisch entnommen werden kann. Es ist grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet und die Anwendung sollte möglichst zwei Mal am Tag erfolgen, einmal am Morgen und einmal am Abend.Nach dem Auftragen benötigt die Haut in der Regel eine gewisse Zeit, bis sie das Serum komplett aufgenommen hat. Außerdem wird die behandelte Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, so dass sie sich umgehend weniger trocken anfühlt. Die Pflegeversprechungen dieses Produkts klingen traumhaft schön und nahezu unglaublich.

Die Haut soll durch wervollen Inhaltsstoffe wie  „Dragons Blood Complex“deutlich regeneriert werden.  Auf diese Weise können bereits vorhandene Schädigungen der Haut erfolgreich und sichtbar repariert werden, die Haut wirkt fitter und strahlender. Die Behandlung mit dem Serum  ähnelt einer Lasertherapie, hat aber den großen Vorteil beiweiten nicht soviel zu kosten und auch die möglichen Nebenwirkungen einer Laserbehndlung bleiben aus.  Bereits nach den ersten vier Wochen ist eine deutliche verbesserung festzustellen, zudem können ungewünschte Linien, Falten und Hautirritationen reduziert werden, sogar das Pro Kollagen kann erhöht werden. Pigmentstörungen, Schwellungen und dunkle Augenränder gehören ebenfalls der Vergangenheit an.

Die Wirkstoffe des Laser Free Resurfacer Face Serums

Dragons Blood – Hierbei handelt es sich um einen natürlichen Extrakt des Croton Lechleri Baumes, welcher im Amazonas beheimatet ist. Das Extrakt ist in der Lage, die Hautreparatur zu beschleunigen.

Alistin – Dieser Wirkstoff fördert den natürlichen Reparaturmechanismus und bekämpft obendrein die sichtbaren Zeichen, welche durch Umweltbelastungen entstehen können.

Niacinamide und Chromocare – Während der eine Wirkstoff für die Aufhellung von Alters- und Sonnenflecken verantwortlich ist, wirkt sich der andere Stoff verjüngend und glättend auf die Haut aus.

Phytomoist Qusome – Mit diesem Inhaltsstoff bekommt die Haut eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit, so dass sie deutlich geschmeidiger erscheint.

DRC Qusome – Hautschädigungen, welche bereits in der Vergangenheit entstanden sind, können mit DRC Qusome wieder erfolgreich repariert werden.

Derm SRC – Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Bambus und grünen Erbsen, so dass die Kollagen- und Elastinproduktion erheblich intensiviert werden kann.

Klingt doch vielversprechend, trotzdem würde ich empfehlen es anfangs sparsam zu verwenden einfach um zu sehen wie die eigene Haut darauf reagiert. Eines ist aber sicher, jünger werde ich nicht mehr, und wenn die ersten bösen Falten durchblitzen werde ich sie jagen! Vielleicht aber, finde ich sie sogar schön und lasse sie eine Geschichte über mich und mein Leben erzählen. 🙂 Selbst Kosmetikerinnen, wie beispielsweise Inna Sawin sind der Meinung, dass das Serum in keinem Badschrank fehlen darf, denn Falten können reduziert werden, es erfolgt eine Straffung der Haut und der Alterungsprozess wird verlangsamt, und zwar aufgrund des Anti-Aging-Effekts.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n