Aug
21
2013

Kinder – wenn die Zeit rennt!

Hilfe, es ist mal wieder an der Zeit sich umzusehen und zu erkennen, das die Zeit nicht auf einen wartet, Zeit vergeht einfach und vor allem mi Kindern wird das besonders bewusst. Seit Junior bei uns ist, verging die Zeit wie im Flug! er war 0,1,2 und nun ist er schon fast 3 und der Kindergarten kommt auf uns zu… Wie kann das sein, eben lernte er krabbeln und in 2 Tage will er ausziehen und ich kann nichts dagegen tun. 😉

Als unser Sohn noch ganz klein war, und ich noch nicht wieder gearbeitet habe, verbrachte ich viel Zeit damit, (s)eine Babyhomepage zu pflegen. Angelegt auf einer speziellen Plattform für Eltern und Kinder, konnte ich kaum einen Fortschritt oder eine Veränderung abwarten um diese direkt festzuhalten. Wir stellten Bilder ein, Meilensteine, Sprachentwicklung, Zähne und was es nicht alles gibt. Das Passwort bekamen enge Freunde und die Familie, sodass auch die Verwandtschaft in Italien alles mitverfolgen konnte.

Wichtig – Daten Sichern!

Es ist schön, so eine Seite zu haben, einen Platz auf dem man alle festhalten und nachlesen kann, doch dann wurde das Kind größer, die Zeit knapper, ich begann zu arbeiten und alles verlief sich im Sande. Heute besteht die Homepage weiterhin, doch der Anbieter hat Preise und Rahmenbedingungen mittlerweile so verändert, das ich nicht gewillt bin weiterhin dort zu bleiben. Eine schöne Homepage kann ich mir günstiger auch wo anders bauen, das ist wirklich kinderleicht. Ausserdem möchte ich mir auch schnellst möglichst die wichtigsten Seiten der Babyhp ausdrucken, nicht das mir all die Erinnerungen irgendwann durch eine Crash verloren gehen. Man weiss ja nie…

Also merke, Daten ausdrucken und seriösen Anbieter für neue Homepage finden. Nicht falsch verstehen, unser Anbieter der Baby Homepage ist durchaus seriös, bietet mir aber für das Geld das er haben möchte nun zu wenig Umfang. Da wir schon den Blog selbst hosten, wäre es zu einer HP nicht mehr weit und ich könnte viel mehr selbst gestalten ohne das weitere Kosten auf mich zukommen, und das ist der springende Punkt! 😉 Und dann wäre da noch – Zeit frei schaufeln- aber ich denke dieses Problem haben die meisten von uns. Manchmal aber gibt es Dinge, die es wert sind, sich die Zeit einfach zu nehmen! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Kinder - wenn die Zeit rennt!, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Kinder – wenn die Zeit rennt!”

  1. Stephanie sagt:

    Eine eigene Homepage habe ich für meine Kinder nicht erstellt. Das finde ich fast etwas übertrieben. Aber wir haben auch keine Verwandte im Ausland, die die Kleinen nur alle Schaltjahre mal sehen.
    Aber eine eigene Mailadresse haben sie schon. Die habe ich jeweils noch vor ihrer Geburt gesichert. 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Was ist denn an einer HP auch für Inländer übertrieben? Es ist doch toll, alle spannenden Momente und Meileinsteine festzuhalten und mit einem Passwort sieht nur der das, deres auch soll. Dagegen hab ich meinem Kind keine Email adresse reserviert, ich denke er wird sicher mal selbst entscheiden können, wie diese lauten soll. 😉

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n