Jul
19
2013

Urlaub wir kommen!

Juhu, der Sommer scheint nun wirklich hier angekommen zu sein und so lässt es sich natürlich viel besser aushalten, bis der langersehnte Sommerurlaub startet. Eine Woche Familienurlaub direkt am Mittelmeer, hatte ich schon erwähnt das Südfrankreich das Rennen gemacht hat und wir dann aber für das nächste Jahr Spanien anpeilen? Der Gedanke an Spanien lässt mich nicht los, dafür mag ich die Sprache zu sehr und bin gespannt auf das Leben im Land. Die Entscheidung für Südfrankreich hatte mehrere Gründe:

Zum einen war ein Urlaub in Spanien zwar finanziell möglich, uns aber für ein solches Land für eine Woche in unseren Augen einfach zu teuer, aber wer geht schon los und will erst an Ostern Urlaub buchen? Ja, das nächste Mal sind wir natürlich schlauer und informieren uns gleich am Jahresanfang. Wie ihr wisst, war das unsere erste Urlaubsbuchung in einem Reisebüro, somit waren wir einfach planlos. 😉 Des Weiteren haben wir uns für Südfrankreich entschieden, weil unser Ziel sehr einfach mit dem Auto erreichbar ist und wir unsicher waren ob unser Kind einen Flug mitmacht. Bei seiner ersten bewussten Zugfahrt wollte er vom Start bis zum Ziel nur aussteigen, obwohl er das Spielen mit und das beobachten von Zügen absolut liebt.

Ein Theater während des gesamten Fluges wäre sicher nicht besonders entspannend. 😉 Zudem erreichen wir unser Reiseziel bei ununterbrochener fahrt in 9 Stunden. Natürlich werden wir, sofern das Kind die Fahrt nicht verschläft, regelmäßige Pausen ein legen, etwas frische Luft schnappen und vor allem das Kind die Füßchen vertreten lassen, doch auch mit Pause hier und da, kommen wir schneller ans Ziel als bei der typischen Autofahrt nach Sizilien. s ist also nicht so, dass wir lange Autofahrten nicht gewohnt wären, aber sein muss es dann nicht unbedingt. 😉

Sonnen spiegelt sich im Meer

Beim Urlaub in Sizilien letzten Sommer, haben wir bewusst die Wahl getroffen, einen Teil der Reise mit dem Schiff zu überwinden, damit es nicht so viele Stunden Autofahrt für einen 1,5 Jährigen werden. Wir konnten auch gar nicht abschätzen, wie er die Reise vertragen würde und ob er schnell gelangweilt oder ungeduldig wäre. Damals haben wir sogar vorsorglich einen tragbaren DVD Player beim Discounter gekauft, welcher das erste Mal zum Einsatz kommen sollte, wenn das Kind lautstark und unaufhörlich zu meckern beginnen würde.^^ Und natürlich wurde er auch genutzt, aber ich denke da diente dieser wirklich gut als Mittel zum Zweck, und alle hatten dadurch eine angenehmere fahrt. Für alltägliche Kurzstrecken braucht man das nicht, daher kam dieses nach der Heimreise auch wieder in den Karton.

Ich bin wirklich schon sehr gespannt wie unser erste gemeinsamer Urlaub, außerhalb Sizilien, und der dort gewohnten Umgebung werden wird. Mir gefällt besonders, dass das Meer quasi vor der Tür ist und ich auch einfach mal alleine an den Strand gehen kann. Der kleine liebt das Meer genauso sehr wie ich – vor ein paar Monaten sah er Bilder aus Sizilien, nahm meine Hand und sagte er wolle nun ans Meer gehen, ich denke das bedarf keiner weiteren Worte. 🙂 Es wird so oder so ein kleines Abenteuer für die ganze Familie und ich zähle schon die Tage…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

4 Antworten zu “Urlaub wir kommen!”

  1. Anika sagt:

    Ich wünsche euch einen tollen Urlaub. In Südfrankreich sind wir auch sehr oft! Es ist einfach traumhaft dort!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Danke, wir sind schon sehr gespannt!:-)

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Chelisa sagt:

    Ich wünsche euch einen tollen Urlaub!
    Wann geht es denn los?
    Ich mache Urlaub auf Balkonien und in Gartanien, wir fahren leider erst im Winter :/

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Bald. 🙂 Da das Wetter hier momentanauch mitmacht, könnt ihr sicher paar tolle Tage hier verbringen. Ich würde schauen, was man mit Kind tolles erleben kann, Park, Anlagen Ferienaktivitäten. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n