Jun
26
2013

Machen oder machen lassen – Eine Frage der Sicherheit!

Erst kürzlich erzählte ich davon, dass der Mann im Haus am liebsten alles selbst konstruieren will und wie ich darüber nachdacht fiel mir ein, dass er da ganz nach seinem Vater kommt. Mein Schwiegervater ist schon länger in Rente aber gerne weiterhin aktiv im Leben, daher erfreut auch er sich mehr oder weniger an kaputten Dingen, die er reparieren oder ersetzen kann. Den Alltag im Schaukelstuhl genießen liegt ihm gar nicht, er tut lieber was. 🙂

Wer schon länger hier mitliest, weiß, dass wir sizilianische Wurzeln haben. Viele der Leute, die hier Leben besitzen in unserem kleinen Dörfchen ein Haus und oft verbringt man nur wenige Wochen jährlich dort, manchmal ist es sogar so, dass man mehrere Jahre gar nicht dort ist und so kommt es, das man viel zu tun hat wenn man länger nicht dort war. Beispielsweise bekommt es Kühlschränken nicht so gut nur alle paar Jahre für wenige Tage in Betrieb zu sein, wir wir feststellen mussten. Die Bude muss nach der Anreise von Staub befreit werden und auch Vögel haben Bedürfnisse mit denen sie nicht vor unserem großen Balkon halt machen…

Die Zeit in Sizilien ist immer schön, aber wie man sieht auch mit Pflichten und Instandhaltung verbunden. Mal läuft das Wasser nicht ab, dann klemmen die Türen und letztes Jahr mussten sogar einige Ziegel auf dem Dach geschlagen werden, da diese mit er Zeit Teilweise gebrochen waren. Wenn es bei uns regnet, dann kann man das nicht mit dem gleichsetzen, was hier vom Himmel kommt. Durch die langanhaltende Hitze und Trockenheit, kommen immer gleich Wolkenbruch und viele Liter Wasser. Viele Materialen stehen durch das Klima unter Dauerspannung, den Rest kann man sich denken. 😉

Vor einigen Jahren hat mein Schwiegervater somit seinen eigenen Blitzableiter für das Haus im Süden erschaffen und war natürlich mächtig stolz! Und wir waren, wie man sich denken kann, erschrocken und überrascht zu gleich. Die Idee und der Ansatz sind zwar gut, doch was solche Anlagen angeht, würde ich persönlich auf die Hilfe eines Fachmanns bauen und auf das RAL Gütesiegel achten! Eine solche Vereinigung wird es mit Sicherheit auch in Sizilien geben. 😉 Nicht, das es uns, am Ende noch so geht wie in diesem Video:
sponsored by RAL Gütezeichen


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n