Apr
4
2013

In 8 Wochen zur Bikini Figur! – Ein erstes Update

Kommt jetzt endlich der Frühling oder stimmen die Wetterprognosen und es ist nicht ausgeschlossen das uns das winterliche Klima bis Pfingsten belästigt? Ein gutes hätte es ja: Wenn es noch einige Zeit dauert, bis wir im Pullover oder Sommerkleidung das Haus verlassen können, kann ich meine Wampe noch etwas unterm dicken Wintermantel verstecken! 😀  Mein 8-Wochen Sportprogramm ist aber weiterhin in vollem Gange und ich bin  guter Dinge, das sich zumindest nach dieser Zeit ein sichtbarer Erfolg eingestellt hat.

Aktuell bin ich bei Tag 13 und wirklich stolz auf mich, das ich auch heute schon etwas für meine Mitte getan habe. Die ersten 2 Wochen sind fast geschafft und ich habe keinen Tag ausgelassen. Selbst wenn es schon sehr spät war und der Tag voll mit Plänen, ein wenig Zeit vor dem Schlafen gehen findet jeder, man muss es nur wollen. Da ich immer noch bedenken habe, was den inneren Schweinehund angeht, ist es mir lieber meine Workouts auch mal in der Nacht zu machen, statt zu sagen: „Ach, der eine Tag ist sicher nicht schlimm.“ Denn auf heute folgt morgen und übermorgen und kaum versieht man sich hat man 3 Tage nichts getan und kommt nur schwer wieder rein.

Gemüse im Maßband

Ich kenne das ja schon von mir selbst, aber auch bei meinem Vater war das so. Plötzlich war er total vernarrt in Sport und sprach davon, wie wichtig Gesundheit und Fitness gerade auch in seinem Alter wären. Und dann lies er es schleifen und irgendwann hörte er ganz auf. Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, das er starke Gelenkschmerzen bekommen hatte und deswegen nicht weitermachen konnte wie bisher, aber ich denke das es da sicher auch andere Übungen und Wege gegeben hätte. 😉 Wenn man eben mal aufgehört hat… Trotz des bisher guten Verlaufs, bin ich mir weiterhin nicht sicher ob ich die 8 Wochen durchziehen werde.

Optisch hat sich meiner Meinung nach noch nichts getan, ich habe aber auch nicht nachgemessen, weil ich weiss das mein weiblicher Six-Pack noch tief unter der Mischung aus restlichem Babyspeck und Winterleckerreien schlummert. Vielleicht lohnt sich eine Messung nach weiteren 2 Wochen… Zwar wünsche ich mir immer, das Sport fester Bestandteil meines Lebens wird und es nicht um 8 Wochen, sondern Lebenszeit geht, aber dieses Tier da… Es ist wirklich hartnäckig und schafft es immer mal wieder, mich davon abzubringen! Böse, böse… Klingt wenig motivierend, aber das täuscht. Noch macht mir die Ganze Sache wirklich Spaß und auch hab ich noch ein Ziel vor Augen. Was wohl das nächste Update bringt?!

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n