Mrz
13
2013

Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus I.

Wieviele von euch sind wohl gläubig? Und wie viele mehr verfolgen die Wahl des Papst am heutigen Abend? Ich kann von mir sagen, das ich kein Mensch bin, der jeden Sonntag in die Kirche geht, eine solche Wahl interessiert mich aber trotzdem. Weiter bin ich der Meinung, das man seinen Glauben ausleben kann wo auch immer man ist. Ob Zuhause der auf der Strasse, und eine Kirche sollte man dann besuchen wenn man das wirklich möchte, sich sozusagen danach fühlt. 🙂

Die Übertragung scheint wie ein großes Event, erinnert etwas an die Wahl des Staatsoberhauptes. Auf dem Petersplatz stehen Unmengen von Menschen und warten nur auf 2 Dinge, den weissen Rauch und den anschließenden Auftritt des neues Papst. Wer wird es sein?

Wie kommt der neue Papst an sein Amt?

Der Gewählte bestätigt Giovanni Battista Re, dem Leiter des Konklaves, das er die Wahl annimmt und nennt ihm seinen Papstnamen. Aber bis er sich zeigt wird es noch dauern, denn nach der Wahl begibt sich der neue Papst  zuerst in das „Zimmer der Tränen“, in dem er wie schon viele vor ihm, seinen Gefühlen freien Lauf lassen kann und eingekleidet wird. Abschließend gibt es in der Sixtinischen Kapelle eine kleine Zeremonie im Kreise der Kardinäle Gesang, Gebet und einem Vers aus der Bibel.

Der neue Papst ist gewählt!

Nach dem man gestern zu keinem Ergebnis gekommen war, ist es heute mit dem aufstieg des Weissen Rauches amtlich. Zwar dauerte die Wahl bis zum Abend, doch nun sind die Stimmzettel verbrannt und der Neue Papst ist endlich gewählt! Unser neuer Papst kommt aus Argentinien und heisst mit bürgerlichem Namen Jorge Mario Bergoglio. Sein Amt tritt er unter dem Papstnamen Franziskus an. Eine ungewöhnlicher Name wie ich finde, doch bald ist er in aller Munde.

Habt ihr die Wahl die Wahl mitverfolgt, und was haltet ihr vom neuen Papst?

 

Eieralarm-Ei-Gruen-2013

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus I.”

  1. Janett sagt:

    Ich find ihn sehr sympatisch von seiner Wirkung. Ich bin gespannt wie er sich einbringt. Und ich bin nicht getauft, mich interessiert es dennoch, wobei ich das ganze nicht wirklich intensiv verfolgt habe…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Kerstin sagt:

    Der neue Papst ist höchst umstritten, bin gespannt, was das wird. Wobei so wirklich gespannt wird man nicht sein brauchen, in den letzten Jahren hat sich ja doch nicht so viel geändert und ob ein 77jähriger die große Revolution bedeutet, bleibt auch fraglich. 😉

    Habe das teilweise online verfolgt und mich gefragt, ob so ein Getue wirklich nötig ist – nach Lesen des Wikipedia-Artikels dazu fragte ich mich das immer noch. Interessant war’s trotzdem ein wenig.

    Ich konnte aber schon früher „der Kirche“ wenig abgewinnen und das, obwohl ich durchaus einen gewissen Glauben habe, den ich aber anders lebe als mit wöchentlichen Kirchgängen, um gesehen zu werden… ich bin vor 6 oder 7 Jahren aus der kath. Kirche ausgetreten, u. a. deshalb weil sie sich gegen künstl. Befruchtung ausspricht. Bis heute habe ich den Schritt nicht bereut und lebe nach wie vor meinen ganz eigenen Glauben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n