Mrz
6
2013

Hallo Frühling – Willkommen zurück Laufsport

Das letzte Mal, das ich Joggen war, muss so unendlich lange her sein, das ich es schon vergessen habe… Es sind sicher Jahre ins Land gegangen. Eigentlich mag ich Sport, doch wie bei vielen anderen Menschen ist es auch bei mir so, dass ich mir erst selbst erst ein wenig gut zureden muss, um mich davon zu überzeugen los zu legen. Wenn ich erstmal wieder rein gefunden habe, ist es ganz einfach, dabei zu bleiben, aber wehe ich pausiere mal.

Im Programm unserer Ernährungsumstellung war Sport von Anfang an ein fester Bestandteil, glücklicherweise, denn so und auch, weil wir das Ganze zu zweit begonnen haben, ging es einfach leichter von der Hand. Man gab uns untrainiert Menschen lustige Fittness-Videos zum mitmachen an die Hand und hoffte wohl das beste.^^ Natürlich hatte ich am Tag nach dem ersten Workout wunderbaren Muskelkater, aber da muss man durch. Ich wusste ja, das es von der mangelnden Fitness kommt. Mittlerweile besitze ich einige DVDs mit Fitnessübungen, man braucht ja auch etwas Abwechslung.

Übungen für Zuhause sind zwar schön und gut, und besonders für den Winter praktisch aber sobald es das Wetter zulässt möchte ich gerne an die frische Luft. Und da diese Zeit nun endlich wieder angebrochen ist, tendiere ich dazu wieder mit dem Joggen zu beginnen. Um meiner Motivation etwas nach zu helfen werde ich mir als erste neue Joggingsachen zulegen. Trainingsjacke und Trainingshose am besten in der selben Farbe, das T-Shirt darf sich als Farbtupfer abheben. – Ja, ich mag auch bei Kleidung ein gewisses Zusammenspiel. 😉

Zum Einstand werde ich einfach einmal los laufen und umkehren sobald ich merke, das ich aus der Puste komme. Schliesslich soll man sich beim Joggen steigern und ein Laufen unter Schmerzen ist nicht Sinn der Sache. Ich kann mir schon jetzt vorstellen das ich kaum aus dem Haus, umgehend wieder Zuhause sein werde. 😉 Aber was macht man  nicht alles für die Bikinifigur?Nur noch 2,5 Monate…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n