Mrz
4
2013

Die Sache mit der neuen Wohnung

Da mein letztes Gejammer nun schon wieder eine Weile her ist, hier mal ein Update: Es gibt keine gescheiten Wohnungen zur Mete hier! *schnief*doppelschnief* In diesen 4 Monaten gab es ca. 6 verschiedene Wohnungen die in unser Suchmuster passten, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, ganze 6 Stück in einer so langen Zeit…. Ich bin wirklich erschrocken und wie schon erwähnt froh, nur auf der Suche nach etwas besserem zu sein und nicht hier ausziehen zu müssen.

Die Frage ist aber auch, ist der Immobilienmarkt so schlecht, oder sind meine Vorstellungen ungeschickt? Will ich vielleicht zu wenig Bezahlen oder sind meine Ansprüche an ein neues Zuhause zu groß? Ich denke eben ein bisschen weiter, denn ich hätte bei einem Umzug ja nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch viele Zusatzkosten, wie etwa Karton, Fahrerei, evtl. ein Umzugsunternehmen, .Man will seine Räume anpassen, braucht Farbe, muss Böden abdichten und so weiter… An die Mietkaution gar nicht erst zu denken. Wobei ich da schon wieder von Seite zu Seite gehopst bin und unter www.mietkaution.org etwas interessantes gefunden habe.

Ja, die lustiges Sucherei hat auch etwas Gutes, denn hin und wieder erweitern sich auf diesem Weg meine Bookmarks mit hilfreichen Links für den Tag der Tage. Ich weiss nun z.B., das man auch umziehen kann, ohne eine Mietkaution von vielen Hundert Euro bezahlen zu müssen, etwa mit einer Mietkaution, während der Vermieter trotzdem die gleiche Sicherheit hat, wie bei einer Barkaution. Genannte Seite hat etwa einen Kostenrechner für Mietbürgschaften, welcher einen umfassenden Kostenvergleich bietet. Nicht nur Privatleute können von dieser profitieren, sondern auch Studenten und Gewerbetreibende, für die es spezielle Angebote gibt. Wenn das mal nicht gut klingt! 🙂

Aber was nützen alle Träume, wenn die passende Wohnung fehlt? Sollte die weitere Suche bis zum kommenden Monat ähnliche Muster aufzeigen, werde ich wohl oder übel mal etwas an meinen Vorstellungen und Wünschen ändern müssten. Zumindest ist das einen Versuch wert um zu sehen ob es an der derzeitigen allgemeinen Lage scheitert, oder an mir… Könnt ihr eventuell ähnliches berichten?

Mel

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Die Sache mit der neuen Wohnung”

  1. Ich kenne das leidige Thema Wohnungssuche. Auch wir sind praktisch „immer“ auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum. Hier in Köln sind die Mieten einfach horrend — vielleicht nicht ganz so hoch wie in München, aber doch eher etwas für Besserverdienende.

    Die Überlegung „aufs Land“ zu ziehen scheitert allerdings regelmäßig an der Überlegung, dass wir dann dort sprichwörtlich für jeden Pu*ps mit dem Auto fahren müssten. Wir wohnen zwar jetzt auch nicht in der Innenstadt, aber ein Supermarkt und ein Bäcker sind fußläufig zu erreichen, sind das schon zu hohe Ansprüche?

    Dazu kommt, dass man mit 3 Kindern von den Vermietern nicht gerade mit Kusshand empfangen wird 🙁

    Nun ja, wir geben die Hoffnung nicht auf und hoffen auf bezahlbaren Wohnraum in akzeptabler Lage.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Ich liebe mein Dorf! 😀 Wir haben hier Ein Freibad 4 Spielplatze, 4 Supermärkte 2 Bäcker, Frisöre, Optiker, Banken, Metzger… Ja ich könnte ewigweiterschreiben, also ich muss nicht wg jedem Pu*ps in die große Stadt. 😉

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n