Mrz
5
2013

Weltfrauentag – der internationale Tag der Frau

Weltfrauentag

Bald ist es wieder so weit, wir Frauen können uns feiern lassen, denn am 8.März ist Weltfrauentag! Der Internationale Frauentag – oder auch Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden wird von Frauenorganisationen auf der ganzen Welt begangen. Entstanden ist dieser nah am Ersten Weltkrieg, während man um Gleichberechtigung kämpfte und Frauen eine Stimme im Wahlrecht erlangten. Heutzutage ehrt dieser Tag – ähnlich wie der Muttertag alle Mütter – die gesamte weibliche Bevölkerung. Gerne werden Frauen an diesem Tag auch beschenkt  für ihren täglichen Einsatz gelobt und man zeigt ihnen einfach das man sie schätzt.

Seit einigen Jahren hat es sich hier im Umfeld so eingestellt, das Freunde und Verwandte sich an diesem Tag zu einer lustigen Frauenrunde treffen. Jahr um Jahr gehen wir gemeinsam Essen, lachen miteinander, sprechen über Frauenthemen und verbringen einen schönen Abend miteinander. Schon Mitte Februar geht die Planung los immerhin sind wir natürlich alle viel beschäftigt und es dauert, und alle an einen Tisch zu bekommen, selbst wenn das Datum immer das selbe ist.  Sicher könnten wir uns auch an einem anderen Tag oder an einem Wochenende in netter Gesellschaft zusammenfinden, doch dieser Tag ist schon wie ein muss! 🙂

Praktischer Weise fällt der 8. März dieses Jahr auf einen Freitag und man muss sich somit keine Gedanken machen am nächsten Morgen wieder früh raus zu müssen,besser nicht so lange zu bleiben weil der Mann am nächsten Tag wieder Arbeiten muss und ihm das Kind evtl. die Nacht zum Tag macht. Es könnte also wirklich sehr entspannt werden. 🙂 Zudem bin ich im allgemeinen darauf gespannt, denn anders als die letzten Jahre gehen wir nicht Pizza oder Pasta essen, sondern nehmen dieses Mal ein „All you can eat“ Buffet  aus warmen und kalten Speisen zum Festpreis in Anspruch. Ob ich mit meiner Eigenart dort auch etwas zu essen finde?

Selbst wenn nicht… Ein Abend in einer solchen Runde kann nur ein voller Erfolg werden und ich freue mich schon sehr darauf. Meist ist der Weg zum Restaurant schon eine Gaudi, aber was will man bei einem solchen Frauenaufkommen auch anderes erwarten?! 😀 Hach, nur noch 3 mal schlafen. ^^

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Eine Antwort zu “Weltfrauentag – der internationale Tag der Frau”

  1. Kerstin sagt:

    Ihr feiert den Frauentag? Finde ich irgendwie cool. Wir bzw. ich ignoriere ihn seit Jahren (ebenso wie den Kindertag – ist das böse?) und kann damit nicht so recht etwas anfangen.
    In den letzten Jahren scheint es sich aber einzubürgen, dass er an dem Tag Aktionen in Geschäften gibt oder freien Eintritt in Diskos.

    Ich wünsche euch jedenfalls jetzt schon viel Spaß, das hört sich lustig und gesellig an. 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n