Feb
22
2013

Wenn der Mann die neuen Vorhänge aussuchen will

Was die Einrichtung unserer 4 Wände angeht, bin ich bisher immer die ausführenden Kraft gewesen. Ob es um Dekoration geht oder um die Gestaltung mit Heim- oder Haustexitilen, hier eine Blumenvase, da ein Kissen… Ich denke, ich habe ein gutes Händchen für ansprechende Kreationen, zumindest was unseren Haushalt angeht, der Rest liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Letzten Endes muss es den Menschen gefallen, die hier wohnen. 😉

Seit einiger Zeit jedenfalls, macht der Mann komische Dinge.^^ Er dringt gezielt in meinen Bereich ein und beschwatzte mich mit Vorhängen! Das ist schon fast so, als würde ich her gehen und ihm etwas von Autos erzählen wollen… Wunderbarerweise meint er nun das doch blick dichte Vorhänge toll wären, weiss natürlich. Wir sprechen übrigens vom Wohnzimmer, dem Raum mit den meisten Fenstern im Haus, der Raum, den ich so liebe, weil er herrlich Licht durchflutet ist und auch der Raum, durch den der erste Sonnenstrahl mich blendet und mich auf besseres Wetter aufmerksam macht. Und das alles will er mir mit BLICKDICHTEN Vorhängen nehmen??? Nein, nicht mit mir!

P1060447

Ich sehe ein, das wir neue Vorhänge brauchen, weil Kater Loui sich regelmäßig, natürlich ganz zufällig, mit seiner Krallen darin verfängt und die aktuell ausstehen wie von Motten gebissen, aber die Helligkeit gebe ich nicht her. Der Winter bringt schon genug grau in grau und Dunkelheit mit, so das ich mir sicher nicht noch die Sicht versperren lassen, während es wenige Stunden am Tag hell ist. Meistens entscheiden wir Einrichtungsdinge gemeinsam, heute nicht. 😉 Mir kommen nur „durchsichtige“ Organzavorhänge an die Fenster, und das gerne günstig. Daher werfe ich erstmal den Qiwik.de Preisvergleich an und mache mich auf die Suche nach dem besten Angebot. Unter meinen Favoriten darf der Mann dann auch gerne alleine aussuchen.^^

Findet ihr nicht auch, das jeder einfach das tun sollte was er kann? Der Mann kann wirklich ganz toll Autos reparieren.. 😉 Das Kind kann sowieso jeden Tag mehr, der Kater kann manchmal ganz schön nerven und ich kann mit Organzavorhängen bei der Arbeit auch mal aus dem Fenster schauen. 😀 Ich denke das sollte alles so bleiben! Obwohl, der Kater könnte etwas friedlicher sein, sonst passt das aber und zudem können wir alle noch viel mehr, aber wir wollen ja nun nicht angeben. 😀

Mel

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n