Feb
26
2013

Kleider für die Gäste der Braut

Wie ihr wisst, häufen sich schon Anfang des Jahres hier die Einladungen der Hochzeiten, die zum Jahresende statt finden. Einerseits gefällt mir das, weil wir so zumindest schon heute wissen an welchen Wochen ende wir im Spätsommer ausgebucht sind, andererseitsbeudeutet das aber wiederum, das ich diesbezüglich auch Abwechslung im Kleiderschrank brauche. Aktuell habe ich 2 Kleider die ich als Gast für eine Hochzeit tragen kann. Das eine ist schwarz, das andere… schwarz! Wundervoll, nicht wahr? Und genau deswegen muss ich mich so langsam mal auf die Suche machen.

Klar, viele werden jetzt denen das doch bis zum Sommer bzw. Spätsommer noch genügend Zeit ist ein geeignetes Kleid zu finden, aber nicht für mich. Erstes brauche ich mindestens zwei, vielleicht sogar 3 neue Kleider, und zum anderen habe ich schon Probleme damit eines allein zu finden. Ich bin einfach zu wählerisch, und habe vielleicht auch genau deshalb 2 schwarze Abendkleider im Schrank. Schwarz macht schlank, zumindest mogelt es hier und da das was zu viel ist ein wenig weg. Auch praktisch ist, das man eventuelle Flecken nicht oder nur schwer sieht. Trotzdem soll es dieses mal etwas freundlicher werden.

Die Figur sollte bis zum ersten geplanten Ja-Wort wieder hergestellt sein, sodass ich hier gerne mit etwas Farbe arbeiten würde. Man muss ja nicht gleich übertreiben, doch wenn man von schlichtem schwarz, den Umstieg auf dunkle Blau oder Grüntöne findet, ist das doch schon einmal gut. 🙂 Im meiner Freizeit mag ich besonders Kleider von Esprit, dann natürlich leger und bunt, doch es gibt auch Wunderschöne Kleider der Trendmarke, die eine eleganten Ton anschlagen und sich durchaus für eine Hochzeitsfeier anbieten. Und was ist, wenn ich im Sommer meine alte Figur doch nicht zurück habe? Frauen… Die schönste Frau des Tages ist und bleibt natürlich die Braut, doch will nicht jede von uns zumindest schön sein, bei solch einem Anlass?

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n