Feb
17
2013

Einkaufen und andere Erlebnisse

Es gibt Menschen, die hassen das Einkaufen. Sie stört das Menschen aufkommen, das Gedränge, die Lautstärke und überhaupt sind sie nicht gerne unter Menschen… Und dann gibt es mich. Sicher auch ich shoppe hin und wieder gerne im Internet, löse Gutscheine ein und freue mich, meine altbewährte Lieblingsjeans auch um 3.54Uhr in der Früh bestellen zu können, doch eigentlich bin ich noch viel lieber draussen unterwegs. Es macht mir nichts auch unter Menschen zu sein, ich mag Menschen, nicht zuletzt deswegen bin ich von Berufs wegen Einzelhandelskauffrau geworden.  Ich gehe sogar sehr gerne Samstags einkaufen, dann, wenn die meisten Menschen frei haben und ihre Zeit beim shoppen und schlendern in der Stadt geradezu verplempern. 😉

Vielleicht weil ich mich einfach gerne umschaue, neben Kleidern auch Dekoration, Menschen, Gebäude. Selbst beim Shoppen in unserer Primarkfiliale fühle ich mich entspannt, ich blende das Getümmel einfach aus… Selbst offene Sonntage mag ich. Diese aber eher für ein Eis, oder eine heisse Schokolade, denn was ich nicht mag sind ewige Wartezeiten in Kilometerlangen Kassenschlagen. Nicht das am Monate wieder geöffnet wäre. 😉 Hier in der Umgebung werden offene Sonntage immer zu etwas besonderem, denn nicht nur der Handel sowie die Cafes sind geöffnet, nein, auch lassen sich die Menschen in Entscheidungspositionen gemeinsam mit den Bürgern immer wieder etwas einfallen um die Tage unvergesslich zu machen.

ofso

Beispielsweise werden Kinder geschminkt, sie können Karussell fahren oder auf einer Hüpfburg springen. Wir Erwachsenen gehen aber auch nicht leer aus, neben nicht ganz uneigennützigen Verkauf von leckerem Essen und jeder Menge Süßskram, bekommen wir beispielsweise auch wunderschöne Oldtimer präsentiert. Gerne verbringen wir einen solchen Tag mit befreundeten Elternpaaren (und allen die dabei sein wollen) zuerst im Getümmel und lassen diesen dann langsam und gemütlich, etwas in einem Streichelzoo oder Tierpark, ausklingen. Wenn das Wetter mitmacht haben alle einen tollen Tag und die lieben Kinder fallen müde, aber glücklich  -und freiwillig^^- ins Bett. Sicher bieten sich noch viele Gelegenheiten, anderen von ihrem tollen Tag und den Erlebnissen zu berichten.

Kinder froh – Eltern froh – alles gut! 🙂

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Eine Antwort zu “Einkaufen und andere Erlebnisse”

  1. Manus-Testwelt sagt:

    Wah, ich hasse shoppen in Läden die voller Menschen sind ^^
    Da fühle ich mich völlig fehl am Platz, dann doch besser online shoppen.
    Gut NUR online shoppen ist auch doof – ich geh dann halt, wenn andere Menschen fein zu Hause sind 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n