Jan
13
2013

Fett weg – Kampf den Feiertagskilos!

Wir finden uns also wieder im Abnehmwahn… Nee, ganz so schlimm ist es nicht, doch nach dem wir im Winter 2 Monate Pause gemacht und wieder ein paar Kilo dazugewonnen haben,ist es wieder Zeit für etwas abspecken. Aber was will man auch machen mit den vielen leckeren Plätzchen und weihnachtlichem Süßkram? Zudem noch Geburtstage, Weihnachten, Silvester und eine goldene Hochzeit, da bleibt man auch nicht von Kuchen und Torten verschont…

Wir haben gut gegessen und es hat vorzüglich gemundet, natürlich haben wir auch umgehend die Quittung bekommen und die besagt, das ich ca. 2,5 Kilo wieder gewonnen habe. Das neue Wunschgewicht liegt bei 51Kg, das Startgewicht lag bei 56,7 was bedeutet das es diesmal gilt knappe 6 Kilo zu verlieren. Da es beim ersten Mal schon so gut klappte, werden wir eine weitere Runde 10 wbc machen, wir wissen ja wie es geht und vor alles DAS es geht. Natürlich wird auch der Sport wieder zurück in unseren Alltag kehren, und ich freue mich, da das in der letzten Zeit total vernachlässigt wurde.

Gemüse im Maßband

Natürlich waren wir wieder fleissig und haben auch Umfänge gemessen, und noch mehr als das Gewicht, hoffe ich natürlich besonders, das ein paar weiterhin unnötige cm am Bauch verloren gehen. Natürlich informiere ich euch gerne wieder in regelmäßigen Abständen über unsere Erfolge bzw. (hoffentlich nicht eintretende) Misserfolge. Ich bin selbst schon wieder total gespannt was sich ergibt und gespannt wie lange wir im Programm bei Laune bleiben. Ziel ist und war auch schon beim ersten Mal eine Figur zu erreichen mit der ich mich ohne schlechtes Gefühl im Bikini zeigen kann, das sollte doch zu schaffen sein! Frauen halt…! 😀 Lustigerweise messe ich immer mit meinem Scheangerschafts-Bauchband, denn mit dem kamen nach und nach auch diese vielen Kilos zusammen. So verbinde ich das alte mit dem neuen und bin hoffentlich figurtechnisch bald wieder so, wie ich sein will!

Mel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n