Dez
18
2012

Wenn der Kater das Inventar zerstört

Ich habe wirklich was für Tiere übrig, und lebe gerne mit ihnen unter einem Dach, bzw sie dürfen unter meinem Dach leben, denn in einem Käfig will ich nicht unbedingt wohnen. In meinem jungen leben (^^) hatte ich schon des öfteren ein Haustier. Es gab Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen Mäuse und Ratten. Ja Ratten und Ratte sind toll, die verkloppen Katzen aus ihrem Käfig heraus. 😉 Zumindest musste unser Kater da durch. Aber selbst schuld wenn er so neugierig ist…

Ja, dieser Kater… Ich mag ihn wirklich, doch er hat leider einen kleinen Hang zum zerstören unserer Möbel, besser noch, alles in das er seine Krallen stecken kann, das macht ja auch so tolle Geräusche! *argh* Unsere alte Couch was komplett Ledern, was hatte sie einen Spaß, was hatten wir für eine Wut! 😉 Und auch die neue Couch hat schon Löcher, da diese aber schwarz ist, sieht man diese nicht so sehr wie früher auf dem hellen Leder. Ihr neues Spielzeug ist der Drehstuhl am PC des Manns, der sieht schon aus als hätte 1000de Vögel darin herumgepickt.Und es ist gewiss nicht so, das man ihr das einfach durchgehen ließe. Aber es scheint wirklich s zu sein wie man immer sagt: Katzen haben ihren eigenen Kopf und lassen sich kaum erziehen.

demolierter Drehstuhl

Vielleicht will er ja aber auch nur sagen das es mal wieder Zeit für einen neuen Chefsessel ist. Immerhin ist dieser doch schon 2 Jahre alt, welch eine Ewigkeit.^^ So kann das aber nun wirklich nicht bleiben, daher quälen wir uns nun schon einige Tage durch den Online-Dschungel der Drehstühle. Aber was nimmt man denn am besten, das der Kater am besten gar nicht demolieren kann? Holz? Plastik? Haben wir dann als nächstes statt löchern, Kratzer und Fugen? Ich glaube, wie man es dreht und wendet, den perfekten und bequemen Untergrund werden wir nicht finden, aber zumindest etwas, das unseren Ansprüchen am besten gerecht wird.

Einige werden sich bestimmt denken, dass man doch auch einfach den Kater vor die Tür setzten kann. Ja das kann man, aber der kommt wieder. 😉 Das ist so gewollt… Ich denke wenn man sich ein Tier ins Haus holt muss man mit Eventualitäten wie diesen rechnen können und auch umgehen. Sonst sollte man sich die Frag lieber noch einmal länger durch den Kopf gehen lassen. Ich mag meinen Kater, selbst wenn er mich hin und wieder ärgert. Und was Mini angeht, hat er in ihm schon einen dicken flauschigen Freund gefunden, der ihn noch dann mag wenn er am haarigen Puschelschwanz gezogen wird. Das soll was heissen, ich dürfte das nichts, aber nur weil Loui das zu lässt, erlauben wir das natürlich nicht. Der Vergleich ist dennoch interessant. 😀

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Eine Antwort zu “Wenn der Kater das Inventar zerstört”

  1. Drapegon sagt:

    Kenne ich doch woher 🙂 Ich habe gleich 3 Katzen, der älter begnügt sich mit dem Kratzbaum, während die Jüngeren in alles ihre Krallen hauen. Egal wie man sie schimpt immer wieder. Momentan sind Teppiche der Hit- kaum liegt ein neuer gleich muss ausprobiert werden. Die Katzen hält nichst auf selbst mein Treppengeländer musste büßen, so dass seit 2 Jahren dieses einigermaßen kratzfest verhüllt ist. Was aber am schlimmsten ist -sie fressen meine Zimmerpflanzen an. Mein schöner Bambus war als erstes dran und mein Ficus nach dem ich meinte er wird nun wieder hat vor kurzem sein Zeitliches gesegnet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n