Sep
10
2012

zu groß, zu klein, zu kurz, zu lang….

Seit etwa 2 Wochen bin ich auf der Suche nach neuen Hosen für Junior und verzweifle bald. Unser Sohn war schon als Baby ein Riese mit seinen 55cm Geburtsgröße. Wenn man bedenkt, dass Mama nur 158 cm misst und die Geburt spontan war, ein ganz schöner Brocken! Ja sehr schön sogar, aber ich denke das für jede Mama das eigene Kind das schönste ist.  Aber nicht ablenken lassen.

Mini war also als kleiner schon im doppelten Sinne ganz groß und der seinem alter oder auch der Normgröße immer Voraus, kann man sehen wie man will.Mit einem Jahr haben wir schon Größe 92 gebraucht, nun mit knapp 21 Monaten ist es zum Teil und besonders bei Hosen schon 98. Und hier beginnt mein Ärger! Entweder die Industrie hat sich nicht weiter entwickelt oder man legt fest das alle Kinder gleich sind. Seit wann bitte sind denn alle Menschen gleich???

98 ist die Durchschnittsgröße für ein 3 Jähriges Kind und das ,schon seit vielen Jahren. Nun ist es aber so, dass Mini erst in 15 Monaten so alt ist. Dennoch ist er schon um die 95 cmgroß und damit fast so groß wie die fast 3 Jährige Tochter von Freunden. Dies ist aber noch mit Größe 92 wunderbar bedient. Ist es denn aber so abwegig, das ein Kind aus dem Rahmen fällt und größer, kleiner, pummeliger oder schmaler ist, als das was man in den vergangene Jahre produziert hat?

Das ist irgendwie, als hätte sich die Welt nicht weiter gedreht. Für schmale Kinder hat es im inneren vieler Hosen noch Gummizug und Knöpfe, aber was machen Kinder die noch etwas Babyspeck haben. Und kann es nicht sein, das man mit selbst mit Größe 98 noch eine Windel braucht, weil man – wie schon erwähnt- einfach ein großer kleiner ist? Es muss doch bei so kleinen Kinder noch nicht alles stylisch geschnitten und an den Erwachsenen orientiert sein…

Ich war in den letzten 2 Wochen 3x Hosen für Junior shoppen und musste 5 davon zurück geben, zu klein zu tief geschnitten, sonstwas. Probieren tun wie immer Zuhause, weil er, einmal aus dem Buggy draussen, einen riesen Aufstand macht wenn er wieder rein muss. Ja, seit einigen Monaten hat der Herr seinen eigenen Kopf und wehe es geht nicht nach ihm. Da erspare ich mir Peinliche Situation im Handel lieber durch die spielerische Anprobe in den eigenen 4 Wänden.

Da wir natürlich Hosen brauchen, war ich auch gestern wieder unterwegs in der Hoffnung etwas passendes ergattern zu können. Mit einer Hose hatte ich auch guten Erfolg, die anderen beiden müssen heute noch probiert werden. Also Daumen drücken! Denn wenn die nicht passen fällt mir momentan nur noch ein Ort ein, an dem ich suchen könnte. Es wird also langsam knapp! Ich habe ja die Hoffnung, dass all diese Hose nächstes Jahr, wenn Mini einen Schub hat wieder passen. Das wäre dann ausgleichende Gerechtigkeit.

Hattet bzw. habt ihr hiermit auch so eure Probleme oder ist mein Kind das einzige das aus der Reihe tanzt?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

6 Antworten zu “zu groß, zu klein, zu kurz, zu lang….”

  1. Franzi sagt:

    Bei uns ist das eher anders herum. Katharina ist 23 Monate alt und erst 82 cm „klein“. Ihr passen Hosen in Größe 80 noch prima. Oberteile trägt sie in 86 (hin und wieder 92, kommt darauf an wie es ausfällt).

    Paul ist bei Größe 98 bei den Hosen und bei den Oberteilen bei 104.

    Am schwierigsten ist die Hosensuche bei Paul, weil ich keine Knopfhosen mag und lieber Hosen mit Gummizug-Bund bevorzuge. Da muss ich auch immer Glück haben und wenn verfügbar, dann kaufe ich ein Hosenmodell gleich 2-3 mal.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Wenn sie passen würde ich die auch gleich doppelt und dreifach kaufen… 😉 Nun schaue ich erstmal wie es sich bis zum 2. Geburtstag, ende des Jahres verhält. Wenn es dann immer noch so schwer ist, wird größer gekauft und geschnibbbelt, ilft ja nicht…

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Kiki sagt:

    Kindern Bekleidung kaufen ist nicht immer einfach, schon gar nicht wenn ein Kind in der Größe seinem Alter voraus ist…

    Aber bei Euch ist das ja wirklich sehr ausgefallen…Du schreibst Du bist 158cm und Dein Sohn war bei der Geburt 55cm…das ist wirklich groß!!!

    Auf jeden Fall drücke ich die Daumen das es dann mit den letzten versuchen doch klappt und die richtigen Hosen gefunden werden.

    Ist nicht toll wenn man die Kleidung immer nach Hause tragen muss, um diese dann wieder umtauschen zu gehen…aber lieber so als ein Geschrei im Kaufhaus…:-)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Was geschrei im Kaufhaus betrifft bin ich weniger erfahren als was den Kaufrausch von Junior betrifft. Am liebsten will er alles einladen, was im so in die Quere kommt. Mist… Ich sollte Milionen verdienen, dann könnt ich einfach alles drin lassen^^

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Drapegon sagt:

    Und ich dachte meiner wäre schon groß. Dafür ist er aber zu schmal und wenn ich mal günstige Hosen bekomme sind die meist ohne Gummizug. Hier verzweifle ich schon langsam. Vor allem wenn man dann unbedingt Kindergartenhose 98 braucht und die einfach ausverkauft sind. Da Problem habe ich in jeder Größe, brauche ich etwas dringend ist genau diese Größe ausverkauft.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Wie alt und wie groß ist dei Sohn denn?

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n