Sep
17
2012

Im Sommer kommt die Herbstmode

Ich komme wie schon mehrfach erwähnt, allgemein von all meinen ausgiebigen Einkaufstouren mit Sachen für den Kleinen heim – zumindest mit Oberteilen für ihn – aber ich sehe ja auch nur tolle Kinderkleidung. Das wäre ja an sich nicht schlimm wenn ich dann auch noch was für mich kaufen würde, jedoch gehe ich immer leer aus. -Heute will ich mal nur für mich einkaufen!

Denn da besteht dringender Bedarf! Nach der Schwangerschaft hab ich natürlich nicht mehr in meine alten Sachen gepasst und musste für den letzen Sommer alles etwas größer kaufen, nun finde ich momentan in kleinen Schritten zu meiner alten Figur zurück. Ging ich vor der Ernährungsumstellung tendenziell eher in Richtung eine Nummer größer, freue ich mich momentan darüber das es statt größer, mittlerweile schon eine Nummer kleiner geworden ist und ich in meine alten Jeans passe. Aber da sie Oberteile immer luftiger sitzen muss es  bald wieder etwas neues in Sachen Oberbekleidung sein.

Es muss auch erstmal gar nicht so ausgefallen sein. Ein paar Basics interessant kombiniert, passende Accessoires, schon passt das Outfit. Zumindest für mich. Wenn ich wissen will was gerade angesagt ist, studiere ich Schaufenster oder lese in Beautyzeitschriften. Ich hatte aber schon immer eher einen eigenen Stil. Menschen die gleich aussehen gibt es in meinen Augen genug, aber das bedeutet nicht, das ich bei gefallen, nicht auch mal einen Trend mitmachen würde. Mir geht es nur einfach nicht darum etwas zu tragen WEIL es gerade IN ist. 😉

Apropos Trends, mein angepeiltes Ziel, welche ich nach 12 Wochen Ernährungsumstellung erreicht haben möchte scheint realistisch. Zumindest habe ich nun nach der hälfte der Zeit auch schon über 50% davon erreicht. Wenn das mal keine Motivation ist! Hoffentlich ist es am Ende nicht zu groß.^^ Ok das ist jetzt vielleicht etwas Größenwahnsinnig. 😀 Aber wer weiss. In 2 Wochen gibt es erstmal das nächste Update und vielleicht die nächste Kleidergröße? Nun reicht es aber, raus aus dem Traumland und weiter im Text. Ähm Sport!

Interessiert ihr euch für die ständig wandelnde Mode, oder habt ihr, so wie ich, einfach euren eigenen Stil gefunden?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n