Aug
28
2012

Erstes Ziel erreicht!

Drei Wochen sind es nun, das wir die Ernährungsumstellung durchziehen und ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach wird. Natürlich gibt es den ein oder anderen Tag an dem ich süßes oder Joghurt vermisse, aber es ist ganz gut zu meistern, ohne Rückfällig zu werden. Einen Tag in der Woche dürfen wir alles essen was wir wollen. Dieser Tag wird zwar die ganze Woche herbeigesehnt, aber wenn er da ist, fällt er nicht mal so üppig aus wie man im Laufe der Woche besonders während der Gelüste, denkt.

Bisher stelle ich nur Vorteile fest: Meine Haut ist besser, ich schlafe mehr, fühle mich Vitaler und schaffe es endlich täglich 2-3 Liter Wasser zu trinken! Vor einem Monat war ich eine ganz schlechte Trinkerin mit gerad mal einem halben Linter am Tag, schon immer eigentlich… Somit hat es sich zumindest bisher nur gelohnt. Aber nicht nur das ist toll. Auch Maße und Gewicht haben sich positiv verändert. Bis heute sind schon 2,9 Klio geschmolzen, mein Bauch hat 3cm weniger Umfang, die Hüfte verlor 2cm. Klingt wenig, ist für mich aber schon ganz schön viel in so kurzer Zeit. Das beste ist aber, das ich schon wieder eine Nummer kleiner tragen kann!

Was ich noch gerne ändern will ist der Körperfettanteil. Ich haben diesen anhand des Bauchumfangs bestimmt (siehe www.bodystyling.tv/koerperfettanteil-berechnen/) und bin fast n Ohnmacht gefallen, weil er bei mir so viel höher ist als er sein sollte. Kann dies alles aus einer Schwangerschaft kommen? Davor zumindest war mein Bauch nicht besonder auffällig, meine Hüften nicht ausladend und Oberschenkel hatte ich fast keine.^^ Ich möchte also bitte wieder da hin, diesmal mit Oberschenkel aber nicht so viel. Es ist mir weiterhin ein Rätsel, wie manche Frauen nach der Geburt aussehen, als seinen sie nie schwanger gewesen. Meine Gene werden Schuld sein….

Aber den Kampf habe ich den überschüssigen Pfunden nicht nur mit dem besseren und bewussteren Essen angesagt sondern auch mit mehr Fitness. In den Letzten 2 Wochen war ich 45 Minuten schwimmen, 2x Inline skaten und habe 5 Workouts gemacht. Ich hatte und habe teilweise Muskelkater, aber wen wundert das, nach 2 Jahren mit kaum Bewegung? Immerhin weiss ich so, dass etwas mit meinem Körper passiert. Und zudem will ich ja im Winter in mein extra zu klein gekauftes Kleid passen, es muss also klappen! Ausserdem hat Sport ernsthaft angefangen Spaß zu machen, das kannte ich so bisher noch nicht. Hoffen wir, dass diese Motivation noch ein paar Wochen bestehen bleibt!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

4 Antworten zu “Erstes Ziel erreicht!”

  1. Melanie sagt:

    Wie hast du denn deine Ernährung nun umgestellt?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Ich esse Kohlenhydratarm. Kein Brot, keine Nudeln, Keine Kartoffeln, keine Milchprodukte bzw. wenig. Einen Tag in der Woche esse ich dann alles was ich möchte. Dazu kommt Sport und das mach ich nun seit 3,5 Wochen und hab bis heute 3,3 Kilo verloren.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      • Melanie sagt:

        Oh keine Nudeln und (kaum) Milchprodukte??? das wäre hart… schließlich esse ich das am meisten.. gerade Milchprodukte (zum Frühstück, in der Mittagspause,…)

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
        • Mel sagt:

          Man gewöhnt sich dran. 😉 Ich dachte erst auch das es schrecklich wird… Vor oder nachdem Sprt kann man aber nen Milch-Obst-Baustein essen. Eine Portion versteht sich, nicht über dern tag immer wieder. Bestimmte Glasnudeln kannst du weiteressen.

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n