Jun
18
2012

Sizilien in Sicht

Die Zeit ist echt gerannt und kaum werden wir uns versehen, sind wir auch schon endlich in unserem wohlverdienten Urlaub in Sizilien angekommen. Mittlerweile haben sich unsere Pläne dahingehend aber etwas verändert. Mein Vater wird sich uns anschliessen, was bedeutet, dass wir noch eine Schifffahrkarte dazu buchen müssen. Dies wird noch diese Woche passieren, denn ankommen muss sie ja auch noch zur rechten Zeit. Angst vor fehlenden Plätzen haben wir nicht, da wir ein 3 Bett Zimmer haben und nur 2 Betten benötigen, ist auf alle fälle noch ein Plätzchen frei. Junior hätte so oder so nicht alleine geschlafen und wir hätten das Bett ansonsten nicht benutzt.

Auch mein Vater fährt das erste Mal mit einem Schiff, abgesehen von den 45 Minuten Fähre die wir jedes mal haben. Wir sind alle sehr gespannt welche Dimensionen uns erwarten werden, selbst wenn wir wissen das an unserem Reisetag eines der kleineren Meeresgiganten fährt. Das erste was wir nach dem einchecken vermutlich machen werden, ist  einen Spielplatz für den kleinen zu suchen. Wenn er entspannt ist, haben wir auch große Chancen dies zu ein. 😉

Da wir in Deutschland leben, haben wir von Italien noch nicht sehr viel gesehen, wir waren natürlich in Sizilien, bei meiner Tante in Rom und bei der Cousine in Parma, aber das war es auch schon. Jetzt, mit Kleinkind, eignet sich ein Urlaub bei der Familie auch am besten. Wenn er aber ein paar Jahre älter ist, wollen wir abgesehen von New York auch ein paar weitere Teile Italiens kennenlernen. Ganz ohne Verwandtschaft, fern ab von Freunden und Bekannten. Über eine Unterkunft machen wir uns auch hier keine Gedanken, denn im beliebten  Urlaubsziel sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien verfügbar wie Sand am Meer.

 Sand kennt Junior ja schon, Stand und Meer aber noch nicht und ich bin gespannt auf seine Augen wenn wir das erste Mal ans Meer fahren. Glücklicherweise hat er keine große Antipathie gegen Mützen, aber für den Fall haben wir trotzdem noch einen Sonnenhut der gebunden werden kann, wir sind ja vorbereitet. 😉 Ich bin aber sicher das uns die ein oder andere Überraschung ereilen wird, denn mit Kind muss man  bekanntlich auf alles gefasst sein. Entdecken werden wir aber bestimmt jede Menge und ich bin überzeugt das der erste Urlaub zu dritt unvergesslich werden wird!

Wie war euer erster Strandbesuch mit Kind?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Sizilien in Sicht”

  1. Daniel sagt:

    Ohhh wir fahren auch nach Italien in der Nähe von Bari in einen Robinson Club. Ich kann dir sagen wir freuen uns schon alle tierisch darauf. Ein Großteil der Familie ist dabei. Die Kinder sind also untereinander versorgt 😀 Auch ist es in diesem Jahr unser erster richtiger Urlaub! Bis jetzt haben wir ein verlängertes Wochenende an der Nordsee verbracht. Das war sehr schön aber leider viel zu kurz 😉 Na jetzt lassen wir uns 12 Tage so richtig verwöhnen. ICh wünsche dir und deiner kleinen Familie dann auch einen wunderschönen Urlaub in Italien 😉

    LG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mel sagt:

      Danke, das gebe ich gerne zurück! 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n