Jun
23
2012

Mit der richtigen Typklasse bei der KFZ-Versicherung Sparen

Fahranfänger interessieren sich in erste Linie meist für die Optik eines Autos, sowie dass,was unter der Haube steckt. Mit den Jahren wird aber nicht nur die Fahrpraxis geschult und man fühlt sich sicherer, auch die Vorlieben gehen in eine andere Richtung. Das nächste Auto soll aufgrund von Nachwuchs vielleicht mehr Stauraum haben, Vielfahrer steigen auf günstigere Alternativen um.

Wer ein Auto braucht, jedoch trotzdem sparsam unterwegs sein will sollte nicht nur ein Auto wählen, das sich in Relation von Kraftstoffverbrauch zur Entfernung rechnet, sondern auch in eine günstigere Versicherung wechseln. Und schon geht es los… Was ist günstig und warum hat der Nachbar ein größeres,Teureres Fahrzeug und zahlt weniger? Weil er sich vorher genau informiert hat.

Der Beitragssatz einer Versicherung stellt sich hauptsächlich aus 3 wichtigen Faktoren zusammen: Die Region in der das Fahrzeug zugelassen ist, , die Schadensfreiheitsklasse (Voll- Teilkasko oder Haftpflicht) sowie die Typklasse, welche jährlich neu festgelegt wird. Die Kosten für die Kfz-Versicherung  steigen, mit der höhe der Typklasse. Allgemein kann man sagen, dass bei Fahranfängern beliebte Autos eine Versicherungssumme eher in die Höhe treiben, weil zu vermuten ist, dass hier mehr Unfälle zu regulieren sind. Vor allem die Typklasse wird bei der Wahl des neuen Autos, meist nicht bedacht. Mehr Infos unter:  kfzversicherungsvergleich.net/typklasse.php  Unter anderem erfährt man hier die Anzahl der Typklassen und das Neufahrzeuge, für die noch keine Typklassen existieren diese in Anlehnung an die vergleichbaren Fahrzeuge des jeweiligen Typs bekommen um eingestuft werden zu können.

Es lohnt sich also weiterhin die Versicherungsanbieter im Auge zu behalten, um im besten Moment zu wechseln. Wer ausserdem plant sich ein neues Auto anzuschaffen sollte sie bei der Wahl der Fahrzeugtyps unbedingt die Typklasse anschauen. Vielleicht ist ein vergleichbarer Wagen durch eine niedrigere Typklasse gleich viel günstiger?! Wer es dann gratis haben möchte kann auch hin und wieder laufen, das spart nicht nur Geld, sondern tut auch der Gesundheit gut!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n