Jun
19
2012

Handschriftlich und mit Sommergeschmack – Meine Postkarten

Das ich ziemlich viel schreibe ist für jene, die meinen Blog lesen kaum zu übersehen. Ich schreibe viel und ich schreibe gerne, welches auch einer der bedeutenden Gründe war, diesen Blog zu erstellen. Neben dem vielen Tippen, bin ich aber auch froh wenn ich mal etwas von Hand schreiben kann. Dies ist Beispielsweise mit der Führung meines Notizbuches gegeben, denn anders als die meisten Tippenden Menschen, schreibe ich meiner Termine, Fristen sowie alles andere auf Papier, markiere und streiche durch.

Absolut Oldshool, aber ich mag das. Natürlich freue ich mich, dass  heute durch die fortgeschrittene Technik vieles schneller geht und einfacher ist, aber gänzlich auf alles verzichten was sich früher als gut erwiesen hat möchte ich nicht. Zudem vertraue ich der neuen Technik nicht zu 100% und fühle mich sicherer wenn ich wichtiges offline sichern kann. War es doch früher schon so, das ich mir Sache besser merken konnte, um so öfter ich sie abschrieb.

Das im Sommer die Sonne scheint, und Italien einige Strände hat ist allgemein bekannt, deswegen werde ich meine Postkarten nicht direkt im Urlaub kaufen, sonder unter http://www.rossmann.orwonet.de/grusskarten-postkarten-gestalten/ selbst gestalten und mitnehmen. Schreibe werde ich sie natürlich taufrisch direkt vor Ort. Bestimmt werden ich die Empfänger wundern, aber warum sollte ich mich einreihen und die 100. Sommer, Sonne, Strand – Postkarte schicken?!

Meine Freunde wissen das ich hin und wieder anders ticke, es wird sich vielleicht sogar nicht mal jemand wundern.^^ Zumal es ja nicht so sein wird, das man sich mit meinen Kreationen langweilen wird, für eine Überraschung bin ich immer gut. Verraten wird nichts – ich weiss das der ein oder andere hier stiller Leser ist. Man darf also gespannt sein, auch auf das was wir im ersten Urlaub mit Kind erleben!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

2 Antworten zu “Handschriftlich und mit Sommergeschmack – Meine Postkarten”

  1. Daniel sagt:

    Verstehe ich es richtig? Du bereitest sie bereits hier vor? Also mitStrandbildern und allem möglkichen Motiven von der Familie? Können da auch Winterfotos dabei sein? Sorry finde es wirklich sehr außergewöhnlich 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Marc sagt:

    Das ist wirklich eine nette Idee – einfach mal nach dem Urlaub eine passende Karte schreiben. Freundlich, unkonventionell… und dann womöglich noch schneller. Gefällt mir!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n