Apr
30
2012

Fussball ist unser Leben

Nun ist es ja bald wieder so weit, im Juni startet die Fussball EM 2012, genauer gesagt im Zeitraum vom 08.06.2012 bis 01.07.2012. Diesmal sind die ausführenden Länder wieder 2: in Polen und der Ukraine werden 16 Mannschaften gegeneinander antreten und alle haben nur ein Ziel. –EUROPAMEISTER 2012– Dazu sei gesagt, die Männer dürfen ran, denn mittlerweile haben sich Frauen ja auch ganz schön nach vorne gekickt was den Ballsport angeht. Und trotzdem finden die Jungs viel mehr Anklang – zugegeben, auch ich kann mich nur für die Meisterschaften der Jungs begeistern. Auch muss ich gestehen, dass ich allgemein selten ein Fussballspiel verfolge, geschweige denn ins Stadion gehe. EM und WM haben es mir dennoch angetan und ich verpasse kein heimisches Spiel.

Dementsprechend bin ich aber was Fussball angeht natürlich nicht sehr bewandert und muss mich bevor alles los geht noch hier und da einlesen und schlau machen. -Tu ich das nicht, laufe ich Gefahr von meist besserwisserischen, männlichen Kommentaren zerschossen zu werden,was ich auf keinen Fall möchte. Ja, auch eine Frau hat das Recht, die Fussball EM zu schauen, mitzufiebern,und aufzuschreien wenn Tore fallen! Gut, je nach dem ob das Tor für die eigene, oder die gegnerische Mannschaft zählt, fällt natürlich auch die Begeisterung aus, aber immerhin haben wir Frauen das dann mit den Männern gemein. Um mich schlau zu machen und vorzubereiten habe ich einige Seiten besucht und hier und da etwas gelesen, so z.B. auf Fussballportal.de wo ich sämtliche aktuelle News zur Fussball EM 2012 erfahren, sowie Vergangenes nachlesen kann.

Die Seite hat einen Ticker der mir sagt wieviele Tage ich mich noch bis zum Anpfiff gedulden muss -warten ist ja nicht gerade eine meiner Stärken, aber in diesem Fall bleibt mir keine andere Wahl. Ich habe mir den Spielplan angesehen und die Gruppen. Teilweise scheint das wirklich interessant zu werden, andererseits kann man sich schon denken wer sie erste Runde überstehen wird. Aber gut, keine Spekulationen, es sind schon so einige Überraschungen passiert, und ich will nun sicher nicht mit Menschen diskutieren die weitaus mehr Ahnung von Fussball haben als ich. Ich für meinen Teil werde zumindest vorbereitet sein. 🙂

Werdet ihr die Fussball EM schauen oder hofft ihr das diese schnellstmöglich ihr Ende findet?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n