Mrz
6
2012

Mein Leben – Erlebnisse. Erinnerungen. Erfahrungen.

Bestimmt haben viele von euch, so wie ich, schon einmal daran gedacht die interessantesten, beeindruckendsten oder lustigsten Momente des eigenen Lebens fest zu halten. Damit man sie nicht vergisst, um in Erinnerung zu schwelgen oder weil man diese später mit den Enkelkindern teilen möchte. Vielleicht hat der eine oder andere auch schon damit begonnen seine Eindrücke auf Papier zu bringen, oder auf einer Datei festzuhalten. Das ist zwar hilfreich, aber schön ist es gewiss nicht.

Als kreativer Mensch könnte ich zwar auch Plakate basteln oder ein Fotoalbum bearbeiten um den gewünschten Effekt aus Information und Schönheit zu erzielen, das wiederum würde mich aber eine Menge Zeit kosten die ich leider nicht habe. Und wohin mit den Sachen? Es muss also eine andere Lösung her! Platzsparend, zeitlich flexibel, optisch ansprechend und mit viel Platz für Input. Ich stöbere gerne durch diverse Shops und hole mir Anregungen oder Ideen zum Selbermachen, doch ein Artikel im Shop von Monsterzeug hat es mir sofort angetan. Und schon sind wir beim persönlichen Album „Mein Leben“

Über das Album

Aufgrund seines schlichten Hardcovers und den gedeckten Farben wirkt das Album recht edel, durch den Spiraleinband hält es beim öffnen jedoch eine eher einfache Ansicht bereit. Es besteht aus 176 stabilen Seiten, welche viele Fragen zum eigenen Leben sowie das ein oder andere Bild zur Auflockerung beinhalten. Herausgeber ist Martin Gundlach, erschienen ist das Album ende August im SMC Collection Verlag. Nach aktuellem Stand keostet es 24,95€ zuzüglich Versandkosten.

Inhalt

Wie es sich für ein Buch rund um das eigene Dasein gehört, werden fragen zu Kindheit und Jugend, der Ausbildung und dem Beruf gestellt. Genauso möchte man aber auch interessantes aus der Partnerschaft oder Familie wissen. Erinnerungen oder Zukunftspläne spielen auch hier eine Rolle. Wer gerne einen Lebensabschnitt festhalten möchte, zu dem es keine passenden Fragen gibt, kann diese auf den letzten Seiten tun,welche frei sind und extra für solche Zwecke angelegt wurden.

Fazit

Mir gefällt das Album sehr gut und ich freue mich schon meiner Erlebnisse und Erinnerungen einzutragen. Warum ich das bisher nicht gemacht habe liegt nur daran, dass ich dies mit einem Füller machen möchte den ich noch erwerben muss. Ich möchte einfach das alles stimmig ist. Dieser Artikel wird im Sortiment unter Hochzeitsgeschenke geführt, eignet sich jedoch für den Eigengebrauch genauso gut. Gehegt und gepflegt ist das bestimmt auch ein besonders wertvolles Buch für Angehörige welche später einmal etwas über die Großeltern wissen möchten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n