Jan
14
2011

Mama Elise – Hausgemacht genießen

Wenn ich Lust auf etwas süßes habe, mir aber mein Gewissen mal wieder rät auf meine Figur zu achten, dann greife ich statt zu Gummibärchen zu einem Brotaufstrich. Das Brot gibt mir irgendwie das Gefühl, immerhin ein kleines bisschen was vernünftiges zu essen. 😉 Doch es muss nicht wie so oft die typische Nougatcreme sein, und da kommt Mama Elise ins Spiel.

feinste kreationen creme au chocolait

Quelle: mamaelise.de

Mama Elise?

Nachdem Christina für ihre selbstgemachten Schokocremes immer mehr Lob und Bestätigung bekam, entstand die Idee, diese auch vielen anderen Menschen zugänglich zu machen. Benannt wurde der Shop nach ihrer besten Freundin -MAMA!

„Wer sein Hobby zum Beruf macht, legt Begeisterung in seine Arbeit!
Diese Leidenschaft trennt das Besondere vom Durchschnitt.“

Herstellung

Größten Wert wird auf die Frische und Qualität der verwendeten Rohstoffe gelegt. Alle Crèmes sind aus eigener Herstellung, individuell abgeschmeckt und ohne künstliche Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Beratung und Service werden groß geschrieben – nicht nur der Geschmack ist königlich – sondern auch der Kunde ist König.

Kreationen

Momentan sind ganze 44 verschiedene Schokoladencremes verfügbar. Dabei ist alles was das Herz begehrt von nussig über süß zu scharf. Verschiedene Cremefarben treffen auf diverse Konsistenzen und Aromen.

Bezahlung & Versand

Die Bezahlung kann per Vorkasse, Nachname oder PayPal erfolgen. Verschickt wird innerhalb Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Auf Anfrage auch in weitere Länder.

Der Test

Getestet wurden:kreationen

Summerlove
– weiße Schokolade mit Haselnuss, Kokosnuss, und Bourbon-Vanille

Erdnuss-Caramel
– dunkle Schokolade, Erdnussbutter, Erdnüsse, Caramelsirup

weiße schokoladeMohn-Vanille-Zimt
– dunkle Schokolade, Mohn, Bourbon-Vanille, Zimt

Tartufo-Amarettini
– dunkle Schokolade, Mokkalikör, Amarettinikekse

VanilleKipferldunkle schokolade
– weiße Schokolade, Haselnüsse, Zimt, Bourbon-Vanille

Spekulatius
– Dunkle Schokolade, Spekulatius

Natürlich ist es hier mal wieder Geschmackssache, mir haben besonders weil es Winter ,die Sorten gefallen die an Plätzchen erinnert, bzw. danach geschmeckt haben. Sie Cremes haben sich somit nicht nur als Brotaufstrich bewährt, sondern mussten auch mal zum herzhaften löffeln herhalten.

Fazit

Jedes Gläschen ist auf seine Art lecker und unterscheidet sich im Geschmack von den anderen. Die 6-Eck Gläser machen als Behälter eine tolle Figur. Bei Mama Elise spürt man noch die Herzlichkeit und Hingabe mit der gearbeitet wird, was ich sehr schön finde.

Ich bin so begeistert vom Gesamtpaket, dass ich Mama Elise hiermit wirklich besonders empfehlen möchte!


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Related Posts

Über die Autorin:

Mein Name ist Mel, ich bin 32 und Mutter eines kleinen Jungen. Ich liebe alles was kreativ ist. Sollte ich nicht gerade hier sein, dann findet man mich mit Kind und Kegel an der frischen Luft, mit Thermomix in der Küche oder beim plotten sowie Scrapbooking online wie offline. :-)

Kommentare sind geschlossen.

Schön, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf

Geschichten,
die das Leben schreibt!!

Hier erfährst du mehr über unsere kleine Familie, Höhen, Tiefen und den Spaß am Leben!

Blogparade – „EriK“

1 Jahr - 12 Ziele - Das ist "EriK" 2014

EriK200

Archiv

{"value":"\n